Mittwoch, 22. Februar 2017
Willkommen auf werbe.at
Login  
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein.
  Passwort vergessen?
Anfordern  
Bitte geben Sie die E-Mail-Adresse an, mit der Ihr Profil registriert wurde.
Feedback

Ihr Feedback bezieht sich auf? *

Danke für Ihr Feedback.


Ihre Meinung trägt zu Verbesserung von werbe.at bei. Wir erlauben uns, sollten Fragen zu Ihrem Feedback entstehen, Sie per E-Mail zu kontaktieren.


Aus- und Weiterbildung

Lehrberufe in der Werbung


In der Branche Werbung und Marktkommunikation gibt als Lehrberufe den/die MediendesignerIn, den/die MedientechnikerIn, den/die ReprografenIn und den/die SchilderhestellerIn.

Wenn Sie erstmals Lehrlinge aufnehmen wollen, müssen Sie bei der Lehrlingsstelle Ihrer zuständigen Wirtschaftskammer ein Feststellungsverfahren beantragen. Hierbei werden die betrieblichen Voraussetzungen zur Lehrlingsausbildung überprüft. Sie erhalten bei der zuständigen Lehrlingsstelle der Wirtschaftskammer rechtliche Informationen, Formblätter und alles Wissenswerte zum Thema Lehrlingsausbildung.

Lehrberuf Mediendesign

In den Lehrbetrieben wird die Gestaltung von Multimediaprodukten, die Bearbeitung von digitalen und analogen Vorlagen, die Planung und Herstellung einfacher dreidimensionaler Multimediaprodukte, Website-Gestaltung sowie Arbeiten mit Layoutprogrammen und Präsentation von Produkten vermittelt. In der Berufsschule werden Gegenstände wie Multimediatechnik, Konzeption und Gestaltung sowie Projektmanagement gelehrt.

Lehrberuf Medientechnik

In den Lehrbetrieben werden neben Kenntnissen in der Projektplanung und Trends im Produktmarkt das rechnergestützte Umsetzen und Bearbeiten von Vorlagen, das Arbeiten mit Layout-, Zeichen- und Bildbearbeitungssystemen, Zusammenstellen von Teilprodukten zu Endvorlagen, Vorbereitung der Medienprodukte für die Ausgabe in diversen Medien sowie Kenntnisse in der Qualitätssicherung vermittelt.

Medienfachmann/-frau Marktkommunikation und Werbung

In den Lehrbetrieben und der Berufsschule werden Kenntnisse für die eigenverantwortliche und selbstständige Durchführung von folgenden Tätigkeiten vermittelt: Entwicklung von Konzepten und Strategien zur Marktkommunikation, Erarbeiten von Medienstrategien und Medienplanungen, Erstellen von Angeboten und Kalkulationen, Mitwirken bei der Betreuung von Kunden usw.

Lehrberuf Reprografie

In den Lehrbetrieben wird die Bearbeitung und Verwendung von Vorlagen und Daten, Montagearbeiten sowie Composing, Durchführung reprografischer Arbeiten wie Desktop Publishing, Bildbearbeitung, Bearbeitung von Fremddaten etc. sowie die Anwendung reprografischer Techniken (Digitaldruck, Offset, Plandruck, Vervielfältigungen etc.) vermittelt. Zusätzlich werden auch Kenntnisse im Bereich Auftragsabwicklung und Kundenbetreuung vermittelt.

Lehrberuf Schilderhersteller

In den Lehrbetrieben werden neben Kenntnissen der verschiedenen Arbeitsmethoden und Qualitätsmanagementsysteme die Bearbeitung von verschiedenen Materialien, Gestaltung und Herstellung von Schriften und Bildern, Entwerfen und Herstellen von Schildern und Displays, Herstellung von Lichtschilderanlagen, diverse Restaurierungsarbeiten sowie Herstellung von Werbebeschriftungen an Werbeträgern vermittelt.

Weitere Informationen:
- Prüfungsordnung

- Lehrbetriebsübersicht