gewinner 2018
green panther

Green Panther 2018 als „Leuchtturm der steirischen Werbewirtschaft“

39 Panther in Gold, Silber und Bronze haben ihre neuen Besitzer gefunden

Die Entscheidung ist gefallen: In der Messe Graz wurden Donnerstag Abend die begehrten Green Panther-Trophäen ihren neuen Besitzern übergeben. Die 39 goldenen, silbernen und bronzenen Preise gingen an 25 Agenturen, darunter 7 „Newcomer“. 5 Agenturen konnten gleich mehrere Panther gewinnen.

Die Halle A der Messe Graz verwandelte sich Donnerstag Abend optisch in ein beeindruckendes Abbild des Inneren der Grazer Oper. Der spektakuläre Rahmen war genau richtig, um den 30. Green Panther und die Gewinner der 39 Trophäen in 13 Kategorien zu feiern.

An die 600 Gäste nahmen an der Gala teil. Kultmoderator Herr Hermes führte durch den Abend. Als „Leuchtturm der steirischen Werbewirtschaft“ bezeichnete der Obmann der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation und Gastgeber Edgar Schnedl den steirischen Werbepreis: „Der Green Panther steht für die gesamte Werbebranche und gibt uns die verdiente Wertschätzung für die ausgezeichnetsten Kreativarbeiten in der Steiermark. Er stärkt mit seiner Leuchtkraft die vielen jungen Kreativen und bietet auch Orientierung für unsere Kunden. Der Green Panther, er ist ein Symbol für Innovation, Qualität, Kreativität und Einzigartigkeit. Was wir Kreative dafür bekommen ist Respekt – Respekt für unsere Ideen und kreativen Arbeiten.“

Wirtschaftslandeslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl, die gemeinsam mit Schnedl die Trophäen überreichte, sagte in ihrem Statement: „Der Green Panther ist jedes Jahr eine beeindruckende Leistungsschau der steirischen Werbewirtschaft, die mit ihrer Kreativität wesentlich zu den Erfolgen heimischer Unternehmen beiträgt, indem sie Produkte und Dienstleistungen sichtbar macht und damit ins Bewusstsein rückt. Ich gratuliere allen Gewinnerinnen und Gewinnern sowie den Nominierten.“

aktuelle zahlen

30
Jahre Green Panther
39
Trophäen
25
Agenturen
600
Gäste