Donnerstag, 25. Mai 2017
Willkommen auf werbe.at
Login  
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein.
  Passwort vergessen?
Anfordern  
Bitte geben Sie die E-Mail-Adresse an, mit der Ihr Profil registriert wurde.
Feedback

Ihr Feedback bezieht sich auf? *

Danke für Ihr Feedback.


Ihre Meinung trägt zu Verbesserung von werbe.at bei. Wir erlauben uns, sollten Fragen zu Ihrem Feedback entstehen, Sie per E-Mail zu kontaktieren.


Hartinger Consulting für Deutschen Preis für Onlinekommunikation nominiert

12. Mai 2017
Hartinger Consulting für Deutschen Preis für Onlinekommunikation nominiert
© Lupi Spuma

Erfreuliches Déjà-vu: Nach der Auszeichung für die „Website des Jahres 2015" schaffte es Hartinger Consulting heuer erneut auf die Shortlist des „Deutschen Preis für Onlinekommunikation". Die Agentur aus dem südsteirischen Kaindorf an der Sulm ist mit dem neu gestalteten Online-Auftritt des Weinguts Gross (www.gross.at) in der Kategorie „Website" nominiert. Die Gewinner werden am 8. Juni im Rahmen der Award Show im Berliner Kino International verkündet. Weitere Nominierte in der Kategorie „Website" sind die Med-Uni Wien, Volkswagen, der Tourismusverband Graubünden und der Deutsche Verband für Maschinen- und Anlagenbau.

 

„Wir freuen uns riesig über die Nominierung, zumal damit einmal mehr bewiesen ist, dass ein erfolgreicher Online- Auftritt keine Frage der finanziellen Ressourcen und schon gar keine Frage der Unternehmensgröße ist", so Susanne Hartinger. Für die Geschäftsführerin ist die Nominierung eine Bestätigung des beschrittenen Wegs von Hartinger Consulting: „Wir beschäftigen uns seit bald 20 Jahren mit den Chancen und Risiken neuer Technologien. Mit unserem Know-how wollen wir Klein- und Mittelbetriebe dabei unterstützen, ihre Zukunft aktiv zu gestalten."

Denn letztendlich kommen jene, die den Anschluss an den digitalen Wandel schaffen möchten und nachhaltig Wertschöpfung generieren wollen, an einer digitalen Strategie nicht vorbei.

 

MEHR ÜBER DEN DEUTSCHEN PREIS FÜR ONLINEKOMMUNIKATION

Der Deutsche Preis für Onlinekommunikation wird seit 2011 jährlich vom Magazin„pressesprecher" veranstaltet, um herausragende Projekte, professionelle Kampagnenplanung und zukunftsweisende Strategien digitaler Kommunikation auszuzeichnen. Rund 800 Einreichungen zählte der Veranstalter in diesem Jahr. Über 50 Jurymitglieder aus Unternehmenskommunikation, Wissenschaft und Forschung und Online-PR nominierten in einem anonymen Online-Voting die 186 Finalisten und wählen am Tag der Preisverleihung die Sieger in 37 Kategorien.

Mehr Infos: www.onlinekommunikationspreis.at


Share Bookmark and Share