Mittwoch, 13. Dezember 2017
Willkommen auf werbe.at
Login  
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein.
  Passwort vergessen?
Anfordern  
Bitte geben Sie die E-Mail-Adresse an, mit der Ihr Profil registriert wurde.
Feedback

Ihr Feedback bezieht sich auf? *

Danke für Ihr Feedback.


Ihre Meinung trägt zu Verbesserung von werbe.at bei. Wir erlauben uns, sollten Fragen zu Ihrem Feedback entstehen, Sie per E-Mail zu kontaktieren.


Das sind die „PR-Champions“ 2017

07. Dez 2017
Das sind die „PR-Champions“ 2017
WKO/geopho.com

Professionelle PR-Arbeit trägt die Handschrift von Agenturen, das zeigt der PR-Panther 2017 ganz deutlich. Bühne frei für die Champions hieß es am 6. Dezember 2017 im Styria Media Center.

 

PR-Arbeit hat viele Gesichter: Sie führt u.a. dazu, dass mehr als 630 Journalisten aus 70 Nationen über eine Sportveranstaltung berichten oder dass Social Media nicht isoliert, sondern als Teil der Gesamtkommunikation genutzt wird. Dahinter steht in den allermeisten Fällen eine professionelle PR-Agentur, wie der PR-Panther 2017 ganz klar sichtbar macht.

 

Die Gewinner:

 

Kategorie Gesellschaft:

Special Olympics World Winter Games 2017 (Agenturen INSIDESPORTS – Heri Hahn, Birgit Kainer, Birgit Morelli)

http://www.specialolympics.at/

 

Kategorie Tourismus:

3 Eiben Bike Challenge (Agenturen netWERKER Mediahaus und NYR GmbH)

http://www.3eiben.at/

 

Kategorie Wirtschaft:

energytalk (Agentur pantarhei advisors Graz)

https://energytalk.info/

 

Kategorie Wissenschaft:

AirCampus – Podcasts der Grazer Universitäten (Agentur Conversory)

http://www.aircampus-graz.at/

 

Kommunikator des Jahres:

Norbert Hackl, Labonca Biohof

http://www.labonca.at/

 

Nähere Infos zu den Projekten auf http://www.pr-panther.at/.

Bilder von der Veranstaltung: www.facebook.com/wkowerbe.at

 

 

So viele Stimmen wie noch nie!

Eine Jury und ein öffentliches Voting bestimmten die PreisträgerInnen. Im Public Voting wurden mehr als 11.000 Stimmen abgegeben – ein Rekordergebnis!

 

Danke an den Medienpartner für den PR-Panther 2017: die WOCHE.


Share Bookmark and Share