Allgemein 

„FÜHREN UND ARBEIT IM WANDEL“ – Das Pro­gramm für Führungskräfte

21/02/2020

Unter­neh­men stehen vor der Her­aus­for­de­rung, wie sie mit dem Para­dig­men­wech­sel im Bereich Führung und neue Arbeits­wel­ten umgehen, wie sie die Dyna­mi­ken der Zeit als Chance für ihr eigenes Unter­neh­men nutzen können und welche Ansätze dabei erfolgs­ver­spre­chend sind. Aus diesem Grund wollen wir Füh­rungs­kräf­ten und Ent­schei­de­rIn­nen Inspi­ra­ti­on & Werk­zeu­ge anbie­ten, um sie best­mög­lich in der Zukunft zu unterstützen.

Foto © Tim Gouw, Unsplash

Zum Pro­gramm „FÜHRUNG UND ARBEIT IM WANDEL“:

  • Kick-Off Ver­an­stal­tung
  • Vier Tages-Module mit renom­mier­ten Impuls­ge­be­rIn­nen vor Ort
  • Zwei Kamin­ge­sprä­che
  • Zwei­tä­gi­ge Stu­di­en­rei­se zu Best Prac­ti­ce Unternehmen
  • Zwei Trans­fer­ta­ge, um pra­xis­ori­en­tier­ten Trans­fer ins eigene Unter­neh­men zu unterstützen
  • Kon­ti­nu­ier­li­che Beglei­tung durch zwei erfah­re­ne Coaches
  • Peer­group-Lern­du­os
  • Online-Impulse
  • Ticket für die Frei­räu­me (Un)Conference am 8. und 9. Juni 2020 in Graz

Unser Angebot:

  • gibt Ein­blick in neue und erfolg­rei­che Ansätze durch mutige VorreiterInnen
  • ermög­licht den Aus­tausch und das Lernen voneinander
  • bietet Unter­stüt­zung beim Trans­fer ins eigene Unternehmen
  • zeigt Unter­neh­mens Best Prac­ti­ce Beispiele
  • ermög­licht Lern­er­fah­rung direkt bei den Unternehmen

Kosten:

  • Die Gesamt­kos­ten pro Unter­neh­men für zwei Per­so­nen betra­gen EUR 10.720,- netto. Die Stadt Graz fördert mit 75% Inves­ti­ti­on pro Unter­neh­men für zwei Per­so­nen EUR 2.680,- netto.
  • Je Unter­neh­men können zwei Per­so­nen teil­neh­men. Die Bewer­bung ist gleich­zei­tig der Förderantrag.

Wie kann man sich bewerben?

  • Grazer Unter­neh­men können sich mit ihrem Moti­va­ti­ons­schrei­ben: „Warum könnten Sie und Ihr Unter­neh­men vom Pro­gramm FÜHRUNG UND ARBEIT IM WANDEL pro­fi­tie­ren? Welche kon­kre­ten Anlie­gen und Fra­ge­stel­lun­gen würden Sie gerne bear­bei­ten?“ bis spä­tes­tens 28. Februar 2020 an wirtschaft@stadt.graz.at bewerben.
  • Wir setzen eine kon­ti­nu­ier­li­che Teil­nah­me der Teil­neh­me­rIn­nen für die För­de­rung voraus.

Weitere Infor­ma­tio­nen zum Programm?

Die kon­kre­ten Modul-Inhalte und Impuls­ge­be­rIn­nen finden Sie hier!

Vorherige | Nächste Seite › ›