Allgemein

Neue private Kranken-Gruppenversicherung für alle steirischen Fachgruppenmitglieder

07/06/2019

© designer291, Adobe Stock

Die soziale Absicherung der Unternehmerinnen und Unternehmer ist in der Wirtschaftskammerorganisation nicht zuletzt aufgrund der klein- und mittelständischen Unternehmensstruktur ein wichtiges Thema. Daraus entstand in der Bundessparte Information und Consulting die Idee, für die Mitgliedsunternehmen eine private Krankenversicherung mit besonderen Gruppenvertragsvorteilen zu entwickeln. Die Bundessparte Information und Consulting hat dazu eine Ausschreibung bei allen österreichischen Krankenversicherern in Auftrag gegeben. Als Ergebnis dieser österreichweiten Ausschreibung können wir Ihnen nunmehr ein sehr attraktives Versicherungsprodukt der Wiener Städtischen Versicherung AG präsentieren, welches Sie ab sofort als private Krankenversicherung im Rahmen des Gruppenvertrages der Fachgruppe Werbung & Marktkommunikation abschließen können.

Neben den attraktiven Prämienvorteilen ist insbesondere hervorzuheben, dass die Krankenversicherung auch für die Dienstnehmer Ihres Betriebes und auch für Angehörige offensteht!

Wie kann der Kranken-Gruppenversicherungsvertrag abgeschlossen werden?
Der Rahmenvertrag mit der Wiener Städtischen Versicherung AG ist als offener Gruppenvertrag konzipiert - damit kann diese Kranken-Gruppenversicherung von jedem Versicherungsmakler und –agenten zu gleichen Konditionen beraten/vermittelt werden. Falls Sie Interesse an dieser Versicherung haben, wenden Sie sich daher bitte an den Versicherungsmakler und –agenten Ihres Vertrauens, der Ihnen beim Abschluss dieser Krankenversicherung gerne behilflich sein wird. Darüber hinaus finden Sie die wichtigsten Informationen auch auf der Homepage der Bundessparte Information und Consulting www.wko.at/ic.

Nutzen Sie auf dieser Homepage insbesondere den Online-Prämien-Rechner unter dem Link www.zusatzversichert.at/wko-ic . Hier erhalten Sie mit Eingabe einiger weniger Daten eine Erstinfo über Ihre persönliche Prämienindikation für sich und Ihre Familienangehörigen.

Obwohl mit dem Versicherer sehr attraktive Beitrittsbedingungen mit Prämien- und Annahmeaktionen in der Startphase vereinbart sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass der Versicherer aufgrund der abzugebenden Gesundheitserklärung im Einzelfall Haftungseinschränkungen festsetzen (in der Startphase ausgesetzt) oder den Antrag ablehnen kann. Aufgrund der speziellen Konditionen bei Kranken-Gruppenversicherungsverträgen empfehlen wir Ihnen abschließend nochmals, bei Interesse an diesem Versicherungsprodukt jedenfalls den Versicherungsmakler oder –agenten Ihres Vertrauens zu kontaktieren.

Vorherige | Nächste Seite › ›