Lehr­gang: Public Communication

Noch nie hat sich pro­fes­sio­nel­le Kom­mu­ni­ka­ti­on so rasch und grund­le­gend ver­än­dert wie in letzter Zeit. Sämt­li­che Gesell­schafts­be­rei­che sind − nicht erst seit den dis­rup­ti­ven Ereig­nis­sen von 2020 − von einem tief­ge­hen­den Wandel erfasst: Politik, Wirt­schaft, Dienst­leis­tung, vor allem die Medien- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­bran­che. Public Com­mu­ni­ca­ti­on the­ma­ti­siert den Mix an Tools und Kom­pe­ten­zen, auf den es zukünf­tig ankommt, um Öffent­lich­keit ziel­ge­rich­tet und effi­zi­ent zu erreichen.
Der post­gra­dua­le Mas­ter­lehr­gang wird basie­rend auf einem inno­va­ti­ven Konzept aus Präsenz- und digi­ta­ler Lehre durchgeführt.

Mehr erfah­ren

Aka­de­mi­scher Grad: Master of Arts in Social Sci­en­ces (MA)
Orga­ni­sa­ti­ons­form: Berufs­be­glei­tend / 4 Semes­ter / 120 ECTS
Unter­richts­spra­che: Deutsch
Stand­ort: Graz
Bewer­bungs­frist: 31. Juli 2021
Lehr­gangs­kos­ten: € 2.500 pro Semester

Wo & Wann

Bewer­bungs­frist: 31. Juli 2021
Info & Kontakt

Vorherige | Nächste Seite › ›