Sign Painting Workshop mit Giovanni de Faccio

Handlettering und Sign Painting erleben heutzutage eine wahre Renaissance. Die typischen Vintage-Schriften der amerikanischen Werbung aus den 50er Jahren – auch Casual, Script und Block genannt – werden gerne für Geschäftsschilder und Raumgestaltung aber auch für digitales Type Design verwendet.

Die New Design University (NDU) St. Pölten lädt Sie zum "Sign Painting Workshop" ein! Der viertägige, praxisorientierte Fach-Workshop beschäftigt sich mit der Technik und der Ästhetik der Vintage-Letters. Das Ziel des Workshops ist ein selbstständiges Zeichnen und Entwickeln von Schriften, sowie deren Übertragung auf alle möglichen Untergründe.

Am Beginn des Workshops steht das Skizzieren, um schnell und unkompliziert die Grundformen und die Merkmale der Schriften Casual und Script mit Brush Pen und Bleistift zeichnen zu lernen. Diese Erfahrung dient als Grundkenntnis für eine zielsichere Gestaltung der typischen Schriften des traditionellen Sign Paintings und erleichtert das Wechseln des Schreibwerkzeuges vom Filzstift zum Pinsel. Im Anschluss wird nun die Technik des Schreibens gefördert, um die plakativen Schriften Block, Casual & Script mit speziellen Schriftpinseln und Email-Farben vertikal und auf jeden Untergrund schreiben zu können.

Sign Painting Workshop mit Giovanni de Faccio
11. bis 14. Februar 2020

Zielgruppe
Der Workshop richtet sich an Fachleute, Studierende und Absolventen, die eine Grunderfahrung in Schriftgestaltung haben. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt.

Zeit
Di–Fr, 11.–14. Februar 2020
täglich von 9:00 bis 17:00 Uhr

Ort
New Design University, Mariazeller Straße 97a, 3100 St. Pölten

Kosten
EUR 300,– (inkl. Material)

Anmeldung

Wo & Wann

Sign Painting Workshop mit Giovanni de Faccio
New Design University
Mariazeller Straße 97a, 3100 St. Pölten
11. bis 14. Februar 2020

 

Vorherige | Nächste Seite › ›