Recht

YouTuber & Co.: informieren, aufklären, unterstützen

14/03/2019

 

„Legal im Netz – Was heißt das für mich?"- Unter diesem Titel veranstalteten die WKÖ, Sparte Information und Consulting gemeinsam mit dem Multichannel Network „diego 5 studios“ bereits Anfang März 2019 eine Informationsveranstaltung für YouTuber und andere Anbieter von „Audiovisuellen Mediendiensten auf Abruf". Der Themenkomplex verlangt weiterhin viel Erklärung und Aufklärung, vor allem bei den vielfach sehr jungen Adressaten.

Unter folgendem Link finden Sie die im Rahmen der Veranstaltung „Dos and Don'ts auf YouTube – Influencer zwischen Business, Storytelling und Rechtsrahmen” aufgezeichneten Videos:

VIDEO KommAustria und RTR Medien: "Werben auf YouTube - aber richtig!"

Vorherige | Nächste Seite › ›