green panther 2018

Wettbewerbsprinzip

Der Landespreis für kreative Kommunikation „Green Panther“ ist ein Kreativpreis nach dem Wettbewerbsprinzip, der ausschließlich für Auftragsarbeiten vergeben wird. Die Jurierung erfolgt in einem zweistufigen Verfahren. Eigenwerbung von Kreativunternehmen gelangt nicht zur Bewertung. „Inhouse-Agenturen“ mit einer aufrechten Gewerbeberechtigung, deren Auftraggeber weder direkt noch indirekt Mehrheitseigentümer des einreichenden Unternehmens ist, können Arbeiten einreichen.

Teilnahme

Eingereicht werden dürfen Arbeiten, bei denen der/die Auftragnehmer/in ODER der/die Auftraggeber/in ihren Standort in der Steiermark haben. Die Arbeiten müssen zwischen dem 1. Jänner 2017 und 31. Dezember 2017 ERSTMALS veröffentlicht worden sein.

Teilnahmeberechtigt sind

  • in allen Kategorien Mitglieder der Fachgruppe Werbung & Marktkommunikation mit Ausnahme der Kategorie Fotografie.
  • in der Kategorie Fotografie Berufsfotografen/innen mit Standort in der Steiermark (unter Nennung des Urhebers).
  • in der Kategorie Motion Pictures auch Mitglieder der Fachvertretung der Film- und Musikwirtschaft der WKO Steiermark.
Kategorien Charts (Ch)/
Muster (M)
Mitglieder der
FG WERBUNG & MARKTKOMMUNIKATION
Mitglieder der
steirischen LI BERUFSFOTOGRAFEN
Mitglieder der
steirischen FV FILM- &
MUSIKWIRTSCHAFT
Corporate Design mind. 2 Ch

   
Corporate Publishing mind. 2 Ch +1 M

   
Direct Marketing 2 M

   
Event mind. 2 Ch

   
Fotografie mind. 1 Ch + M  

 
Kampagne mind. 2 Ch

   
Motion Pictures KEINE

 

Online Kommunikation mind. 2 Ch

   
Outside the Box mind. 2 Ch

   
Out of Home mind. 2 Ch

   
Verpackung 2 M

   
Website KEINE

   
KdJ: Das Inserat mind. 1 Ch

   

 

Anmeldung/Einreichung

Anmeldung und Einreichung erfolgen über die Website einreichung.greenpanther.at. Arbeiten können in maximal zwei Kategorien eingereicht werden. Teile einer Kampagne können nicht gleichzeitig in verschiedenen Kategorien eingereicht werden. In den Kategorien Online Kommunikation und Website ist keine Paralleleinreichung möglich. In der ersten Phase der Einreichung (Online-Jurierung) sind keine Charts erforderlich!

Einreichschluss ist Freitag, 23. März 2018, 23:59 Uhr.

Die Einreichungen müssen zu diesem Zeitpunkt vollständig abgeschlossen sein!

Das Anführen des Agenturnamens am Fact-Sheet ist nicht gestattet und kann einen Ausschließungsgrund darstellen.

Zweistufige Jury

Die Online-Jury bewertet mittels Online-Voting die eingereichten Projekt-Unterlagen (hochgeladene Bilder, Fact-Sheets) und nominiert je Kategorie fünf Arbeiten. Die Online-Jury besteht aus maximal 50 unabhängigen Experten/innen.

Die Offline-Jury besteht aus maximal 15 unabhängigen Experten/innen und ermittelt aufgrund der vorliegenden Charts und Fact-Sheets in einer eintägigen Jurysitzung die Gewinner/innen (Gold, Silber und Bronze) und weiteren Platzierungen je Kategorie aus den nominierten Arbeiten.

Die Jury behält sich das Recht vor, in Absprache mit dem Österreichischen Werberat, Einreichungen aus dem Bewerb zu nehmen, gegen die DOs und DON'Ts in der Werbung verstoßen.

Digitale Unterlagen

Mit jeder Einreichung müssen die entsprechenden Bild-, Video- oder Sounddateien digital übermittelt werden. Für die erste Phase der Online-Jurierung sind keine Charts erforderlich! Jedoch muss die Anzahl der Charts, die im Falle einer Nominierung benötigt werden, bereits bei der Einreichung ausgewählt (Mindestanzahl siehe jeweilige Kategorie) werden. Diese Angabe ist verbindlich und kann im Nachhinein nicht mehr verändert werden.

Folgende Dateispezifikationen (Datenformate und Upload) sind zu beachten:

Bilddateien

  • JPEG-Datei, 300 dpi, RGB oder CMYK (Querformat bevorzugt)
  • Größe: 4.960 x 3.500 Pixel bei 300 dpi (maximal), entspricht A3
  • Dateigröße: ca. 3 MB

Audiodateien

  • WAV 48 khz oder 44.1 khz
  • AAC und MP3 (240 kBit/s oder höher)

Videodateien

  • in HD, 720p (1280 x 720 px) oder 1080p (1920 x 1080 px)
  • im Format .MOV am besten mit H264 Codierung
  • aber auch .MP4 oder .AVI sind willkommen

Datenupload

  • Upload der Bild-Dateien im „Online-Einreichprofil“ (maximal 5 Bilder möglich). Für Video- und Audiodateien fordern Sie bitte einen FTP-Zugang an: ftp@greenpanther.at

Analoge Unterlagen

Nach dem Nominierungsabend am 26. April 2018 werden die Charts an die nominierten Einreicher/innen auf dem Postweg verschickt. Die Nominees in den Kategorien Direct Marketing, Motion Pictures, Website und Verpackung werden von der Nominierung schriftlich verständigt.

Die analogen Einreichunterlagen (Charts, Muster, Handouts und Datenträger, etc.) müssen bis spätestens Freitag, 11. Mai 2018 bis 17:00 Uhr, vollständig eingelangt sein. Die Unterlagen können per Post, mittels Paketdienst oder Botendienst übermittelt oder persönlich abgegeben werden. Einreichort ist am WIFI/CAMPUS02 (WIFI-Hauptgebäude), Körblergasse 111-113, 8010 Graz. Die persönliche Abgabe von Unterlagen ist am Freitag, 11. Mai 2018, von 10:00-17:00 Uhr möglich. Die analogen Einreichunterlagen werden bei der Entgegennahme auf Richtigkeit und Vollständigkeit kontrolliert.

Unterlagen-Rückgabe

Die Einreicher/innen können bei der Anmeldung und Einreichung ihren Wunsch auf Rückstellung der analogen Unterlagen deponieren. Dies ist durch Selbstabholung oder mittels Botendienst bzw. Post­versand möglich. Allfällige Versand- und Transportkosten trägt der/die Einreicher/in. Für die Vollständigkeit bzw. den Zustand der Unterlagen nach der Jurierung wird keine Haftung übernommen.

Vollständigkeit

Zur Bewertung gelangen nur Arbeiten, die fristgerecht bis spätestens Freitag, 23. März 2018, 23:59 Uhr, angemeldet, hochgeladen, abgeschlossen und für welche die Einreichgebühren bis zum 28. März 2018 vollständig einbezahlt wurden (Zahlungseingang).

Allfällige Abweichungen von den Einreichbedingungen (insbesondere unvollständige Unterlagen oder Angaben) werden der Jury bekannt gegeben. Es liegt im Ermessen der Jury, bei Nichterfüllung der Einreichbedingungen Arbeiten aus der Wertung zu nehmen.

Urheber-/Nutzungsrecht

Jede/r Einreicher/in bestätigt mit seiner/ihrer Einreichung

  • den überwiegenden Teil der Kreativleistung für die eingereichte Arbeit erbracht zu haben.
  • dass die eingereichten Arbeiten zwischen 1. Jänner 2017 und 31. Dezember 2017 erstmals veröffentlicht bzw. eingesetzt wurden.
  • dass die Einreichunterlagen öffentlich ausgestellt und durch die Fachgruppe Werbung & Marktkommunikation der WKO Steiermark und die Creative Industries Styria GmbH unentgeltlich publiziert werden dürfen.
  • dass auch die eingereichten Bilddateien für Veröffentlichungen in Print & Web sowie im gedruckten Green Panther Annual verwendet werden dürfen.
  • dass im Zuge der Einreichung und deren Veröffentlichung keine Rechte Dritter verletzt werden.
  • dass auch der/die jeweilige Auftraggeber/in sowie beteiligte Dienstleister/innen (Fotografen/innen, Grafik-Designer/innen, Film- und Tonstudios etc.) mit der Einreichung und den damit verbundenen Veröffentlichungen einverstanden sind.

Storno

Jede Anmeldung kann bis zum Einreichschluss (Freitag, 23. März 2018) kostenfrei geändert bzw. schriftlich storniert werden. Durch die Stornierung entfallen alle Leistungen der Veranstalterin.