daten­schutz­er­klä­rung

Diese Mit­tei­lung beschreibt, wie die Fach­grup­pe Werbung & Markt­kom­mu­ni­ka­ti­on Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­ar­bei­tet und diese Ver­ar­bei­tung als allei­ni­ger Ver­ant­wort­li­cher vor­nimmt. Um Ihnen eine Ori­en­tie­rung zu erleich­tern, sind wesent­li­che Teile dieser Mit­tei­lung nach dem Kreis der Betrof­fe­nen geglie­dert. Um sich darüber zu infor­mie­ren, wie wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­ar­bei­ten, lesen Sie daher bitte den bzw. die auf Sie zutref­fen­den Abschnitt(e) unten.

Inhalt

1 Wessen Daten ver­ar­bei­ten wir und auf welche Weise?
1.1 Mit­glie­der, deren Mit­ar­bei­ter und Organwalter
1.2 Funk­tio­nä­re und Mit­ar­bei­ter von Orga­ni­sa­tio­nen der gewerb­li­chen Wirtschaft
1.3 Gründer, Inter­es­sen­ten und Journalisten
1.4 Leis­tungs­er­brin­ger und ‑emp­fän­ger, deren Mit­ar­bei­ter und Organwalter
1.5 Poli­ti­sche Ent­schei­dungs­trä­ger und Interessensvertreter
1.6 Nutzer unserer Website
2 Inter­na­tio­na­le Datenübermittlungen
3 Ihre Rechte im Zusam­men­hang mit per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten
4 Unsere Kontaktdaten
5 Gewinn­spiel – Teilnahmebedingungen

1 Wessen Daten ver­ar­bei­ten wir und auf welche Weise?

1.1 Mit­glie­der, deren Mit­ar­bei­ter und Organwalter

Im Zusam­men­hang mit unserer Mit­glie­der­be­treu­ung und ‑ver­wal­tung sowie der Inter­es­sens­ver­tre­tung und Infor­ma­ti­on unserer Mit­glie­der, ver­ar­bei­ten wir einige per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten von Ihnen als Mit­glied (ein­schließ­lich ehe­ma­li­ger Mit­glie­der) oder als Mit­ar­bei­ter oder Organ­wal­ter (ins­be­son­de­re als Geschäfts­füh­rer, Vor­stand oder Auf­sichts­rat) eines unserer Mitglieder.

Wie wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­ar­bei­ten, wird in diesem Abschnitt 1.1 beschrie­ben. Zudem können Sie sich in den Abschnit­ten 2 und 3 unten über inter­na­tio­na­le Daten­über­mitt­lun­gen und Ihre Rechte im Zusam­men­hang mit der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten informieren.

1.1.1 Kate­go­rien ver­ar­bei­te­ter Daten und Zwecke der Datenverarbeitung

Wir werden Ihre in Annex 1 genann­ten Daten („Ihre Daten“) zu fol­gen­den Zwecken verarbeiten:

  • Führen eines Mit­glie­der­ver­zeich­nis­ses und Statistiken;
  • Ver­tre­tung der Inter­es­sen unserer Mit­glie­der im Sinne des Wirt­schafts­kam­mer­ge­set­zes 1998 („WKG“);
  • Mit­wir­kung an sta­tis­ti­schen Auf­nah­men und Erhebungen;
  • Bera­tung, Infor­ma­ti­on und Unter­stüt­zung unserer Mit­glie­der in recht­li­chen und (außen-)wirtschaftlichen Angelegenheiten;
  • Unter­stüt­zung von Behör­den und Mit­glie­dern durch Ertei­lung von Aus­künf­ten (ins­be­son­de­re über Zeiten einer Mit­glied­schaft, die Aus­stel­lung von Bestä­ti­gun­gen über absol­vier­te Aus­bil­dun­gen etc.);
  • Orga­ni­sa­ti­on von Infor­ma­ti­ons- und Wei­ter­bil­dungs­ver­an­stal­tun­gen (ein­schließ­lich Ein­la­dun­gen, Führen von Anwe­sen­heits­lis­ten und Protokollen);
  • Zur­ver­fü­gung­stel­lung von Infor­ma­tio­nen durch unsere News­let­ter sowie Publikationen;
  • Werbung und Öffentlichkeitsarbeit;
  • Auf­nah­me in eine Geschäftspartnerdatenbank;
  • Erbrin­gung von auf unserer Website ange­bo­te­nen Leis­tun­gen und Pro­duk­ten, soweit wir eine Website betreiben;
  • Sons­ti­ge Tätig­kei­ten im Zusam­men­hang mit der Mit­glie­der­ver­wal­tung und der Inter­es­sens­ver­tre­tung im Sinne des WKG und dazu ergan­ge­ner Verordnungen;
  • Erfül­lung von Auf­ga­ben im Zusam­men­hang mit der Berech­nung und Ein­he­bung von Umlagen und Gebüh­ren nach dem WKG;
  • Durch­füh­rung der Wirtschaftskammerwahlen;
  • Erfül­lung sons­ti­ger gesetz­li­cher Pflich­ten, ins­be­son­de­re nach dem WKG.

Soweit Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten durch die Wirt­schafts­kam­mer Öster­reich oder eine Lan­des­kam­mer ver­ar­bei­tet werden, werden Ihre Daten zusätz­lich zu fol­gen­den Zwecken verarbeitet:

  • Erstat­tung von Berich­ten, Gut­ach­ten und Vor­schlä­gen über Anlie­gen unserer Mit­glie­der an Behör­den und gesetz­ge­ben­de Körperschaften;
  • För­de­rung der Wirt­schaft, ins­be­son­de­re durch das Anbie­ten von Aus- und Wei­ter­bil­dung sowie das Gewäh­ren von all­ge­mei­ner, tech­ni­scher und betriebs­wirt­schaft­li­cher Wirt­schafts­för­de­rung durch ent­spre­chen­de Ein­rich­tun­gen, ins­be­son­de­re durch Wirt­schafts­för­de­rungs­in­sti­tu­te (im Sinne des § 19 Abs 1 Z 4 WKG);
  • Ent­sen­dung von Ver­tre­tern in andere Kör­per­schaf­ten und Stellen;
  • Ent­sen­dung von Mit­glie­dern in gesetz­lich ein­ge­rich­te­te Beiräte, Behör­den und Vereine;
  • Sub­ven­ti­ons- und Förderungsverwaltung.

Soweit Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten durch eine Fach­or­ga­ni­sa­ti­on ver­ar­bei­tet werden, werden Ihre Daten zusätz­lich zu fol­gen­den Zwecken verarbeitet:

  • För­de­rung der wirt­schaft­li­chen, sozia­len und huma­ni­tä­ren Ange­le­gen­hei­ten der Mit­glie­der, Stär­kung des Gemein­schafts­geis­tes und des Branchenimages;
  • Siche­rung der Chan­cen­gleich­heit der Mit­glie­der im Wett­be­werb, ins­be­son­de­re das Ver­hin­dern unbe­fug­ter Gewerbeausübung
  • För­de­rung von Koope­ra­tio­nen und Gemein­schafts­ak­ti­vi­tä­ten, ins­be­son­de­re die Errich­tung von Erwerbs- und Wirt­schafts­ge­nos­sen­schaf­ten, sowie die Ent­wick­lung von markt- und zukunfts­ori­en­tier­ten Branchenkonzepten;
  • Ver­hand­lun­gen und Abschluss von Kollektivverträgen;
  • För­de­rung des öffent­li­chen und pri­va­ten Unter­richts­we­sens im Inter­es­se der Mit­glie­der, die För­de­rung der Aus- und Wei­ter­bil­dung der Mit­glie­der und ihrer Mit­ar­bei­ter und die För­de­rung der Berufsausbildung.

Diese Daten erheben wir im Rahmen Ihrer Mit­glied­schaft oder im Zusam­men­hang mit einer Leis­tungs­er­brin­gung bei einem unserer Mit­glie­der ent­we­der indem Sie uns diese Daten selbst zur Ver­fü­gung stellen (ins­be­son­de­re durch Kom­mu­ni­ka­ti­on über E‑Mail oder andere Kom­mu­ni­ka­ti­ons­mit­tel) oder indem wir diese erheben, bei­spiels­wei­se im Zuge von Bera­tungs­ge­sprä­chen, der Abwick­lung von Ver­an­stal­tun­gen etc. Darüber hinaus erhal­ten wir die Gewer­be­da­ten aus öffent­li­chen Regis­tern und Quellen.

In Fällen, in denen wir Sie um die Bereit­stel­lung Ihrer Daten bitten, ist diese grund­sätz­lich frei­wil­lig. Aller­dings werden ver­schie­de­ne Pro­zes­se der Mit­glie­der­ver­wal­tung, Inter­es­sens­ver­tre­tung und des Infor­ma­ti­ons- und Ver­an­stal­tungs­ma­nage­ments sowie der inter­nen und exter­nen Kom­mu­ni­ka­ti­on in diesen Belan­gen sich ver­zö­gern oder sogar unmög­lich sein, wenn Sie Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nicht bereit­stel­len. Sollte die Bereit­stel­lung Ihrer Daten in manchen Fällen gesetz­lich ver­pflich­tend sein, werden wir Sie geson­dert darauf hinweisen.

1.1.2 Rechts­grund­la­gen der Verarbeitung

Wir ver­ar­bei­ten Ihre Daten auf fol­gen­der Grundlage:

  • Not­wen­dig­keit zur Erfül­lung von recht­li­chen Pflich­ten, denen wir ins­be­son­de­re nach dem WKG unter­lie­gen, dies gemäß Art 6 Abs 1 lit c Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung („DSGVO“);
  • unser über­wie­gen­des berech­tig­tes Inter­es­se nach Art 6 Abs 1 lit f DSGVO, welches darin besteht, unsere Mit­glie­der­ver­wal­tung und unser Infor­ma­ti­ons- und Ver­an­stal­tungs­ma­nage­ment sowie die interne und externe Kom­mu­ni­ka­ti­on in diesen Belan­gen effi­zi­ent zu gestalten;
  • in Ein­zel­fäl­len: Ihre Ein­wil­li­gung zur Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten (Art 6 Abs 1 lit a oder Art 9 Abs 2 lit a DSGVO).

1.1.3 Über­mitt­lung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten

Soweit dies zu den oben genann­ten Zwecken erfor­der­lich ist, werden wir Ihre Daten an fol­gen­de Emp­fän­ger übermitteln:

  • Orga­ni­sa­tio­nen der gewerb­li­chen Wirtschaft
  • Wirt­schafts­kam­mer­mit­glie­der;
  • Gerich­te und Verwaltungsbehörden;
  • Kör­per­schaf­ten öffent­li­chen Rechts in Erfül­lung ihrer Auf­ga­ben (z.B. Sozi­al­ver­si­che­rungs­trä­ger, Inter­es­sen­ver­tre­tun­gen, Gemeinden);
  • Ange­hö­ri­ge rechts­be­ra­ten­der und unter­stüt­zen­der Berufe (z.B. Rechts­an­wäl­te, Notare, Wirtschaftstreuhänder);
  • Geld- und Kre­dit­in­sti­tu­te zur Abwick­lung des Zahlungsverkehrs;
  • Wirt­schafts­kam­mer-Wäh­ler­grup­pen;
  • Vereine und Ver­ei­ni­gun­gen zur Wahr­neh­mung wirt­schaft­li­cher Inter­es­sen und Ordnung (z.B. Schutz­ver­band gegen unlau­te­ren Wettbewerb);
  • Arbeits­markt­ser­vice (AMS) zur Ver­wal­tung von Förderungsmaßnahmen;
  • alle an Mit­glie­der­da­ten Inter­es­sier­te, mit Ihrer Zustim­mung, es sei denn, dass es sich um bereits zuläs­si­ger­wei­se ver­öf­fent­lich­te Daten handelt oder die Über­mitt­lung der Wirt­schafts­för­de­rung dient;
  • gesetz­lich ein­ge­rich­te­te Beiräte und Organe sowie Vereine, in die Mit­glie­der ent­sandt werden;
  • Ver­trags­part­ner, die zur Erbrin­gung von Leis­tun­gen her­an­ge­zo­gen werden;
  • WKO Inhouse GmbH;
  • externe IT-Dienst­leis­ter.

1.1.4 Spei­cher­dau­er

Ihre Daten werden von uns grund­sätz­lich solange auf­be­wahrt, wie gesetz­li­che Auf­be­wah­rungs­pflich­ten bestehen oder die Auf­be­wah­rung zur Erfül­lung unserer gesetz­li­chen Auf­ga­ben not­wen­dig ist, sowie darüber hinaus, solange Garantie‑, Gewähr­leis­tungs- oder Ver­jäh­rungs­fris­ten noch nicht abge­lau­fen sind.

1.2 Funk­tio­nä­re und Mit­ar­bei­ter von Orga­ni­sa­tio­nen der gewerb­li­chen Wirtschaft

Um unsere Auf­ga­ben der Funk­tio­närs­ver­wal­tung und der Inter­es­sens­ver­tre­tung unserer Mit­glie­der wahr­neh­men zu können, werden wir manche Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten im Zusam­men­hang mit Ihrer Tätig­keit als Funk­tio­när oder Mit­ar­bei­ter einer Orga­ni­sa­ti­on der gewerb­li­chen Wirt­schaft ver­ar­bei­ten. Soweit Sie zu uns in einem Arbeits­ver­hält­nis stehen, gilt für Sie eine zusätz­li­che Datenschutzerklärung.

Wie wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­ar­bei­ten, wird in diesem Abschnitt 1.2 beschrie­ben. Zudem können Sie sich in den Abschnit­ten 2 und 3 unten über inter­na­tio­na­le Daten­über­mitt­lun­gen und Ihre Rechte im Zusam­men­hang mit der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten informieren.

1.2.1 Kate­go­rien ver­ar­bei­te­ter Daten und Zwecke der Datenverarbeitung

Wir werden Ihre in Annex 2 genann­ten Daten („Ihre Daten“) zu fol­gen­den Zwecken verarbeiten:

  • Funk­tio­närs­ver­wal­tung;
  • Wahr­neh­mung der Inter­es­sens­ver­tre­tung, Betreu­ung und Bera­tung unserer Mit­glie­der und sons­ti­ger Auf­ga­ben im Sinne des Wirt­schafts­kam­mer­ge­set­zes 1998 („WKG“);
  • Ver­rech­nung von Auf­wands- und Funk­ti­ons­ent­schä­di­gun­gen und Ersatz von Aus­la­gen iSd §50 Abs 3 und 4 WKG;
  • Durch­füh­rung der Wirtschaftskammerwahlen;
  • Orga­ni­sa­ti­on und Durch­füh­rung von Sit­zun­gen, ein­schließ­lich des Erstel­lens von Ein­la­dun­gen, Sit­zungs­pro­to­kol­len und Anwesenheitslisten;
  • Kom­mu­ni­ka­ti­on mit Ihnen;
  • Ver­an­stal­tungs­ma­nage­ment und
  • Versand von News­let­tern und Publikationen.

Soweit Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten durch die Wirt­schafts­kam­mer Öster­reich oder eine Lan­des­kam­mer ver­ar­bei­tet werden, werden Ihre Daten zusätz­lich zu fol­gen­den Zwecken verarbeitet:

  • Geneh­mi­gung der Vor­anschlä­ge und Rech­nungs­ab­schlüs­se der Fach­or­ga­ni­sa­tio­nen sowie deren Gebarung.

Soweit Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten durch eine Fach­or­ga­ni­sa­ti­on ver­ar­bei­tet werden, werden Ihre Daten zusätz­lich zu fol­gen­den Zwecken verarbeitet:

  • Ver­hand­lun­gen und Abschluss von Kollektivverträgen.

Ihre Daten erheben wir im Rahmen Ihrer Tätig­keit als Funk­tio­när oder Mit­ar­bei­ter einer Orga­ni­sa­ti­on der gewerb­li­chen Wirt­schaft, ent­we­der, indem Sie uns diese Daten selbst zur Ver­fü­gung stellen (ins­be­son­de­re durch Kom­mu­ni­ka­ti­on über E‑Mail oder andere moderne Kom­mu­ni­ka­ti­ons­mit­tel) oder indem wir diese selbst erheben, bei­spiels­wei­se im Zuge von Sit­zun­gen oder der Abwick­lung von Ver­an­stal­tun­gen. Darüber hinaus erhal­ten wir die Gewer­be­da­ten aus öffent­li­chen Regis­tern und Quellen.

In Fällen, wo wir Sie um die Bereit­stel­lung Ihrer Daten bitten, ist diese grund­sätz­lich frei­wil­lig. Aller­dings werden ver­schie­de­ne Pro­zes­se der Funk­tio­närs­ver­wal­tung, der Inter­es­sens­ver­tre­tung und des Infor­ma­ti­ons- und Ver­an­stal­tungs­ma­nage­ments, sowie der inter­nen und exter­nen Kom­mu­ni­ka­ti­on in diesen Belan­gen sich ver­zö­gern oder sogar unmög­lich sein, wenn Sie Ihre Daten nicht bereit­stel­len. Sollte die Bereit­stel­lung Ihrer Daten in manchen Fällen gesetz­lich ver­pflich­tend sein, werden wir Sie geson­dert darauf hinweisen.

1.2.2 Rechts­grund­la­gen der Verarbeitung

Wir ver­ar­bei­ten Ihre Daten auf fol­gen­der Grundlage:

  • Not­wen­dig­keit zur Erfül­lung von recht­li­chen Pflich­ten, denen wir ins­be­son­de­re nach dem WKG unter­lie­gen, dies gemäß Art 6 Abs 1 lit c Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung („DSGVO“) sowie,
  • unser über­wie­gen­des berech­tig­tes Inter­es­se nach Art 6 Abs 1 lit f DSGVO, welches darin besteht, die Funk­tio­närs­ver­wal­tung, unser Ver­an­stal­tungs­ma­nage­ment und Infor­ma­ti­ons­an­ge­bot sowie die interne und externe Kom­mu­ni­ka­ti­on in diesen Belan­gen effi­zi­ent zu gestalten;
  • in Ein­zel­fäl­len: Ihre Ein­wil­li­gung zur Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten (Art 6 Abs 1 lit a oder Art 9 Abs 2 lit a DSGVO).

1.2.3 Über­mitt­lung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten

Soweit dies zu den oben genann­ten Zwecken erfor­der­lich ist, werden wir Ihre Daten an fol­gen­de Emp­fän­ger übermitteln:

  • Orga­ni­sa­tio­nen der gewerb­li­chen Wirtschaft;
  • Wirt­schafts­kam­mer­mit­glie­der;
  • Gerich­te und Verwaltungsbehörden;
  • Kör­per­schaf­ten öffent­li­chen Rechts in Erfül­lung ihrer Auf­ga­ben (z.B. Sozi­al­ver­si­che­rungs­trä­ger, Inter­es­sen­ver­tre­tun­gen, Gemeinden);
  • Ange­hö­ri­ge rechts­be­ra­ten­der und unter­stüt­zen­der Berufe (z.B. Rechts­an­wäl­te, Notare, Wirtschaftstreuhänder);
  • Geld- und Kre­dit­in­sti­tu­te zur Abwick­lung des Zahlungsverkehrs;
  • Wirt­schafts­kam­mer-Wäh­ler­grup­pen;
  • Vereine und Ver­ei­ni­gun­gen zur Wahr­neh­mung wirt­schaft­li­cher Inter­es­sen und Ordnung (z.B. Schutz­ver­band gegen unlau­te­ren Wettbewerb);
  • alle an Funk­tio­närs­da­ten Inter­es­sier­te (ein­schließ­lich Mit­glie­der); dies mit Ihrer Zustim­mung als Funk­tio­när, es sei denn, dass es sich um bereits zuläs­si­ger­wei­se ver­öf­fent­lich­te Daten handelt oder die Über­mitt­lung der Wirt­schafts­för­de­rung dient;
  • Ver­trags­part­ner, die zur Erbrin­gung von Leis­tun­gen her­an­ge­zo­gen werden;
  • WKO Inhouse GmbH und
  • externe IT-Dienst­leis­ter.

1.2.4 Spei­cher­dau­er

Ihre Daten werden von uns grund­sätz­lich solange auf­be­wahrt, wie gesetz­li­che Auf­be­wah­rungs­pflich­ten bestehen oder die Auf­be­wah­rung zur Erfül­lung unserer gesetz­li­chen Auf­ga­ben not­wen­dig ist, sowie darüber hinaus, solange Garantie‑, Gewähr­leis­tungs- oder Ver­jäh­rungs­fris­ten noch nicht abge­lau­fen sind.

1.3 Gründer, Inter­es­sen­ten und Journalisten

Wenn Sie sich in der Unter­neh­mens­grün­dungs­pha­se befin­den („Gründer“) oder abge­se­hen von einer Unter­neh­mens­grün­dung oder ‑führung Inter­es­se an unserer Orga­ni­sa­ti­on oder unserem Infor­ma­ti­ons- und Leis­tungs­an­ge­bot haben („Inter­es­sent“), werden wir manche Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wie hier beschrie­ben ver­ar­bei­ten. Auch, wenn Sie als Jour­na­list tätig sind, werden wir manche Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten verarbeiten.

In diesem Abschnitt 1.3 infor­mie­ren wir Sie darüber, wie wir Ihre Daten ver­ar­bei­ten. Zudem können Sie sich in den Abschnit­ten 2 und 3 unten über inter­na­tio­na­le Daten­über­mitt­lun­gen und Ihre Rechte im Zusam­men­hang mit der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten informieren.

1.3.1 Kate­go­rien ver­ar­bei­te­ter Daten und Zwecke der Datenverarbeitung

Wir werden Ihre in Annex 3 genann­ten Daten („Ihre Daten“) zu fol­gen­den Zwecken verarbeiten:

  • Infor­ma­ti­on und Bera­tung in allen die Grün­dung von Unter­neh­men betref­fen­den Angelegenheiten;
  • Infor­ma­ti­on zu han­dels­po­li­ti­schen Themen und unseren Aktivitäten;
  • Orga­ni­sa­ti­on und Abhal­ten von Infor­ma­ti­ons- und Wei­ter­bil­dungs­ver­an­stal­tun­gen (ein­schließ­lich dem Versand von Ein­la­dun­gen sowie des Führens von Anwe­sen­heits­lis­ten und Protokollen);
  • Zur­ver­fü­gung­stel­lung von Infor­ma­tio­nen durch unseren News­let­ter sowie Publikationen;
  • Sub­ven­ti­ons- und Förderungsverwaltung;
  • Sons­ti­ge Tätig­kei­ten im Zusam­men­hang mit der Gründer- und Inter­es­sen­ten­ver­wal­tung sowie unserem Veranstaltungsmanagement;
  • Orga­ni­sa­ti­on und Abhal­ten von Pres­se­kon­fe­ren­zen und Führen von Pressekontakten;
  • Öffent­lich­keits­ar­beit.

Ihre Daten werden uns ent­we­der direkt von Ihnen zur Ver­fü­gung gestellt (ins­be­son­de­re durch Kom­mu­ni­ka­ti­on über E‑Mail oder andere Kom­mu­ni­ka­ti­ons­mit­tel) oder wir erheben diese Daten selbst, bei­spiels­wei­se im Zuge von Bera­tungs­ge­sprä­chen oder der Abwick­lung von Veranstaltungen.

In Fällen, wo wir Sie um die Bereit­stel­lung Ihrer Daten bitten, ist diese grund­sätz­lich frei­wil­lig. Aller­dings werden ver­schie­de­ne Pro­zes­se der Grün­der­ver­wal­tung, der Inter­es­sens­ver­tre­tung, des Infor­ma­ti­ons- und Ver­an­stal­tungs­ma­nage­ments sowie der inter­nen und exter­nen Kom­mu­ni­ka­ti­on in diesen Belan­gen sich ver­zö­gern oder sogar unmög­lich sein, wenn Sie Ihre Daten nicht bereit­stel­len. Sollte die Bereit­stel­lung Ihrer Daten in manchen Fällen gesetz­lich ver­pflich­tend sein, werden wir Sie geson­dert darauf hinweisen.

1.3.2 Rechts­grund­la­gen der Verarbeitung

Wir ver­ar­bei­ten Ihre Daten auf fol­gen­der Grundlage:

  • Not­wen­dig­keit zur Erfül­lung von recht­li­chen Pflich­ten, denen wir ins­be­son­de­re nach dem Wirt­schafts­kam­mer­ge­setz 1998 („WKG“) unter­lie­gen, dies gemäß Art 6 Abs 1 lit c der Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung („DSGVO“);
  • unser über­wie­gen­des berech­tig­tes Inter­es­se nach Art 6 Abs 1 lit f DSGVO, welches darin besteht, unsere Grün­der­ver­wal­tung sowie die Orga­ni­sa­ti­on von Ver­an­stal­tun­gen und die interne und externe Kom­mu­ni­ka­ti­on, ein­schließ­lich der Öffent­lich­keits­ar­beit, effi­zi­ent zu gestalten;
  • in Ein­zel­fäl­len: Ihre Ein­wil­li­gung zur Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten (Art 6 Abs 1 lit a oder Art 9 Abs 2 lit a DSGVO).

1.3.3 Über­mitt­lung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten

Soweit dies zu den oben genann­ten Zwecken erfor­der­lich ist, werden wir Ihre Daten an fol­gen­de Emp­fän­ger übermitteln:

  • Orga­ni­sa­tio­nen der gewerb­li­chen Wirtschaft;
  • Wirt­schafts­kam­mer­mit­glie­der und Gründer;
  • Sons­ti­ge Inter­es­sen­ten (ein­schließ­lich Forschungs‑, Wirt­schafts- und Kooperationsverbände);
  • Gerich­te und Verwaltungsbehörden;
  • Kör­per­schaf­ten öffent­li­chen Rechts in Voll­zie­hung ihrer Aufgaben;
  • Ange­hö­ri­ge rechts­be­ra­ten­der und unter­stüt­zen­der Berufe (z.B. Rechts­an­wäl­te, Notare, Wirtschaftstreuhänder);
  • Geld- und Kreditinstitute;
  • Ver­trags­part­ner, die zur Erbrin­gung von Leis­tun­gen her­an­ge­zo­gen werden;
  • alle an Grün­der­da­ten Inter­es­sier­te, mit Ihrer Zustim­mung als Gründer, es sei denn, dass es sich um bereits zuläs­si­ger­wei­se ver­öf­fent­lich­te Daten handelt oder die Über­mitt­lung der Wirt­schafts­för­de­rung dient;
  • Arbeits­markt­ser­vice (AMS) zur Ver­wal­tung von Förderungsmaßnahme;
  • Koope­ra­ti­ons­part­ner von Ver­an­stal­tun­gen und Bildungsangeboten;
  • WKO Inhouse GmbH und
  • externe IT-Dienst­leis­ter.

1.3.4 Spei­cher­dau­er

Ihre Daten werden von uns nur bis zur Been­di­gung der Infor­ma­ti­ons- oder Betreu­ungs­be­zie­hung auf­be­wahrt bzw. darüber hinaus solange dies zur Erfül­lung unserer gesetz­li­chen Pflich­ten, ins­be­son­de­re nach dem WKG, nötig ist oder bis zur Been­di­gung maß­geb­li­cher Garantie‑, Gewährleistungs‑, Ver­jäh­rungs- oder sons­ti­ger gesetz­li­cher Auf­be­wah­rungs­fris­ten oder all­fäl­li­ger Rechts­strei­tig­kei­ten, bei denen die Daten als Beweis benö­tigt werden.

1.4 Leis­tungs­er­brin­ger und ‑emp­fän­ger, deren Mit­ar­bei­ter und Organwalter

Im Rahmen unserer Tätig­kei­ten koope­rie­ren wir mit Unter­neh­men und Per­so­nen, welche ver­schie­dens­te Leis­tun­gen an uns erbrin­gen (dies schließt Dienst­leis­tun­gen, als auch Lie­fe­run­gen von Waren oder Spon­so­ring mit ein; „Leis­tungs­er­brin­ger“). Ande­rer­seits treten wir im Rahmen unserer Tätig­kei­ten aber auch selbst als Dienst­leis­ter auf und erbrin­gen daher Leis­tun­gen an natür­li­che oder juris­ti­sche Per­so­nen („Leis­tungs­emp­fän­ger“). Diese Mit­tei­lung betrifft Sie als Leis­tungs­emp­fän­ger oder ‑erbrin­ger und als deren Mit­ar­bei­ter oder Organwalter.

In diesem Abschnitt 1.4 infor­mie­ren wir Sie darüber, wie wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­ar­bei­ten. Zudem können Sie sich in den Abschnit­ten 2 und 3 unten über inter­na­tio­na­le Daten­über­mitt­lun­gen und Ihre Rechte im Zusam­men­hang mit der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten informieren.

1.4.1 Kate­go­rien ver­ar­bei­te­ter Daten und Zwecke der Datenverarbeitung

Wir werden Ihre in Annex 4 genann­ten Daten („Ihre Daten“) zu fol­gen­den Zwecken verarbeiten:

  • Wahr­neh­mung unserer Auf­ga­ben im Sinne des Wirt­schafts­kam­mer­ge­set­zes 1998 („WKG“), ins­be­son­de­re der Inter­es­sens­ver­tre­tung und Bera­tung unserer Mitglieder;
  • Orga­ni­sa­ti­on und Abhal­ten von Infor­ma­ti­ons- und Weiterbildungsveranstaltungen;
  • Zur­ver­fü­gung­stel­lung von Infor­ma­tio­nen durch unseren News­let­ter sowie Publikationen;
  • sons­ti­ge Tätig­kei­ten im Zusam­men­hang mit der Mitglieder‑, Gründer- und Inter­es­sen­ten­ver­wal­tung sowie unserem Ver­an­stal­tungs­ma­nage­ment und unserer Öffentlichkeitsarbeit;
  • Bereit­stel­lung von Arbeits­ma­te­ria­li­en und Infra­struk­tur zur Gewähr­leis­tung effi­zi­en­ter inter­ner Arbeitsabläufe.

Ihre Daten werden uns ent­we­der direkt von Ihnen zur Ver­fü­gung gestellt (ins­be­son­de­re durch Kom­mu­ni­ka­ti­on über E‑Mail oder andere Kom­mu­ni­ka­ti­ons­mit­tel) oder wir erheben Ihre Daten selbst, bei­spiels­wei­se im Zuge der Abwick­lung von Ver­an­stal­tun­gen oder Ser­vice­leis­tun­gen, die wir an Sie erbringen.

In Fällen, wo wir Sie um die Bereit­stel­lung Ihrer Daten bitten, ist diese grund­sätz­lich frei­wil­lig. Aller­dings könnte sich die Leis­tungs­ab­wick­lung ver­zö­gern oder in manchen Fällen unmög­lich sein, wenn Sie Ihre Daten nicht bereit­stel­len. Sollte die Bereit­stel­lung Ihrer Daten in manchen Fällen gesetz­lich ver­pflich­tend sein, werden wir Sie geson­dert darauf hinweisen.

1.4.2 Rechts­grund­la­gen der Verarbeitung

Wir ver­ar­bei­ten ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten auf fol­gen­der Grundlage:

  • Not­wen­dig­keit zur Erfül­lung von recht­li­chen Pflich­ten, denen wir ins­be­son­de­re nach dem Wirt­schafts­kam­mer­ge­setz 1998 („WKG“) unter­lie­gen, dies gemäß Art 6 Abs 1 lit c der Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung („DSGVO“);
  • unser über­wie­gen­des berech­tig­tes Inter­es­se nach Art 6 Abs 1 lit f DSGVO, welches darin besteht, unsere Verwaltungs‑, Bera­tungs- und Betreu­ungs­tä­tig­kei­ten effi­zi­ent zu gestalten;
  • in Ein­zel­fäl­len: Ihre Ein­wil­li­gung zur Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten (Art 6 Abs 1 lit a oder Art 9 Abs 2 lit a DSGVO).

1.4.3 Über­mitt­lung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten

Sofern dies zu den oben genann­ten Zwecken erfor­der­lich ist, werden wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten an fol­gen­de Emp­fän­ger übermitteln:

  • Geld- und Kreditinstitute;
  • Ver­trags­part­ner, die zur Erbrin­gung von Leis­tun­gen her­an­ge­zo­gen werden;
  • Banken zur Abwick­lung des Zahlungsverkehrs;
  • Rechts­ver­tre­ter im Geschäftsfall;
  • Wirt­schafts­treu­hän­der für Zwecke der Wirtschaftsprüfung;
  • Gerich­te und Behörden;
  • Inkas­so­un­ter­neh­men zur Schul­den­ein­trei­bung (ins Ausland daher nur, soweit die Schuld im Ausland ein­ge­trie­ben werden muss);
  • Zes­sio­na­re, Fac­to­ring­un­ter­neh­men, Ver­si­che­run­gen, Kre­dit­aus­kunftei­en, Gläu­bi­ger­schutz­ver­bän­de in ihrer Funk­ti­on als Gläubigervertreter;
  • Ver­trags­part­ner, die an der Lie­fe­rung oder Leis­tung mit­wir­ken bzw. mit­wir­ken sollen;
  • Ver­si­che­run­gen aus Anlass des Abschlus­ses eines Ver­si­che­rungs­ver­tra­ges über die Leis­tung oder des Ein­tritts des Ver­si­che­rungs­fal­les (z.B. Haftpflichtversicherung);
  • Bun­des­an­stalt „Sta­tis­tik Öster­reich“ für die Erstel­lung der gesetz­lich vor­ge­schrie­be­nen (amt­li­chen) Statistiken;
  • WKO Inhouse GmbH und
  • externe IT-Dienst­leis­ter.

1.4.4 Spei­cher­dau­er

Ihre Daten werden von uns grund­sätz­lich bis zur Been­di­gung der Geschäfts­be­zie­hung auf­be­wahrt bzw. darüber hinaus, solange dies zur Erfül­lung unserer gesetz­li­chen Pflich­ten, ins­be­son­de­re nach dem WKG, nötig ist oder bis zur Been­di­gung maß­geb­li­cher Garantie‑, Gewährleistungs‑, Ver­jäh­rungs- oder sons­ti­ger gesetz­li­cher Auf­be­wah­rungs­fris­ten oder all­fäl­li­ger Rechts­strei­tig­kei­ten, bei denen die Daten als Beweis benö­tigt werden.

1.5 Poli­ti­sche Ent­schei­dungs­trä­ger und Interessensvertreter

Im Rahmen der Erfül­lung unserer Auf­ga­ben nach dem Wirt­schafts­kam­mer­ge­setz 1998 („WKG“), ins­be­son­de­re hin­sicht­lich der Inter­es­sens­ver­tre­tung und im Zusam­men­hang mit von uns orga­ni­sier­ten Ver­an­stal­tun­gen, ver­ar­bei­ten wir per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten über Sie als poli­ti­schen Ent­schei­dungs­trä­ger, als Mit­ar­bei­ter eines Minis­te­ri­ums, einer Lan­des­re­gie­rung oder sons­ti­gen Behörde oder als Inter­es­sens­ver­tre­ter von Arbeit­neh­mern (z.B. Funk­tio­nä­re der Arbei­ter­kam­mer oder Gewerk­schaf­ter), Ver­brau­chern oder Unternehmen.

In diesem Abschnitt 1.5 infor­mie­ren wir Sie darüber, wie wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­ar­bei­ten. Zudem können Sie sich in den Abschnit­ten 2 und 3 unten über inter­na­tio­na­le Daten­über­mitt­lun­gen und Ihre Rechte im Zusam­men­hang mit der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten informieren.

1.5.1 Kate­go­rien ver­ar­bei­te­ter Daten und Zwecke der Datenverarbeitung

Wir werden Ihre in Annex 5 genann­ten Daten („Ihre Daten“) zu fol­gen­den Zwecken verarbeiten:

  • Wahr­neh­mung unserer Auf­ga­ben im Sinne des WKG, ins­be­son­de­re der Inter­es­sens­ver­tre­tung unserer Mit­glie­der und, soweit Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten durch eine Fach­or­ga­ni­sa­ti­on ver­ar­bei­tet werden, Ver­hand­lung und Abschluss von Kollektivverträgen;
  • Ein­la­dung zu und Abwick­lung von Veranstaltungen;
  • Ver­sen­dung unseres News­let­ters sowie von Infor­ma­tio­nen und Publikationen.

Ihre Daten werden uns ent­we­der direkt von Ihnen zur Ver­fü­gung gestellt (ins­be­son­de­re durch Kom­mu­ni­ka­ti­on über E‑Mail oder andere Kom­mu­ni­ka­ti­ons­mit­tel) oder wir erheben Ihre Daten selbst, bei­spiels­wei­se im Zuge von Tätig­kei­ten im Zusam­men­hang mit der Abwick­lung von Veranstaltungen.

In Fällen, wo wir Sie um die Bereit­stel­lung Ihrer Daten bitten, ist diese grund­sätz­lich frei­wil­lig. Aller­dings könnten ver­schie­de­ne Pro­zes­se, wie bei­spiels­wei­se die Ver­sen­dung unseres News­let­ters, ver­zö­gern oder sogar unmög­lich werden, wenn Sie uns diese nicht zur Ver­fü­gung stellen. Sollte die Bereit­stel­lung Ihrer Daten in manchen Fällen gesetz­lich ver­pflich­tend sein, werden wir Sie geson­dert darauf hinweisen.

1.5.2 Rechts­grund­la­gen der Verarbeitung

Wir ver­ar­bei­ten Ihre Daten auf fol­gen­der Grundlage:

  • Not­wen­dig­keit zur Erfül­lung von recht­li­chen Pflich­ten, denen wir ins­be­son­de­re nach dem WKG unter­lie­gen, dies gemäß Art 6 Abs 1 lit c Datenschutz-Grundverordnung;
  • unser über­wie­gen­des berech­tig­tes Inter­es­se nach Art 6 Abs 1 lit f DSGVO, welches darin besteht, unsere Infor­ma­ti­ons­tä­tig­kei­ten effi­zi­ent zu gestalten;
  • in Ein­zel­fäl­len: Ihre Ein­wil­li­gung zur Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten (Art 6 Abs 1 lit a oder Art 9 Abs 2 lit a DSGVO).

1.5.3 Über­mitt­lung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten

Sofern dies zu den oben genann­ten Zwecken erfor­der­lich ist, werden wir Ihre Daten an fol­gen­de Emp­fän­ger übermitteln:

  • Orga­ni­sa­tio­nen der gewerb­li­chen Wirtschaft;
  • Sons­ti­ge Inter­es­sen­ten (ein­schließ­lich Forschungs‑, Wirt­schafts- und Kooperationsverbände);
  • WKO Inhouse GmbH und
  • externe IT-Dienst­leis­ter.

1.5.4 Spei­cher­dau­er

Ihre Daten werden von uns jeden­falls für die Dauer Ihrer beruf­li­chen Tätig­keit auf­be­wahrt, bzw. darüber hinaus solange dies zur Erfül­lung unserer gesetz­li­chen Pflich­ten, ins­be­son­de­re nach dem WKG, nötig ist oder bis zur Been­di­gung maß­geb­li­cher gesetz­li­cher Auf­be­wah­rungs­fris­ten oder all­fäl­li­ger Rechts­strei­tig­kei­ten, bei denen die Daten als Beweis benö­tigt werden.

1.6 Nutzer unserer Website

Dieser Abschnitt gilt, soweit wir eine Website betreiben.

Wenn Sie eine von uns betrie­be­ne Website besu­chen, werden wir im Zusam­men­hang mit diesem Besuch einige Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten verarbeiten.

In diesem Abschnitt 1.6 infor­mie­ren wir Sie darüber, wie wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­ar­bei­ten. Zudem können Sie sich in den Abschnit­ten 2 und 3 unten über inter­na­tio­na­le Daten­über­mitt­lun­gen und Ihre Rechte im Zusam­men­hang mit der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten informieren.

1.6.1 Kate­go­rien ver­ar­bei­te­ter Daten und Zwecke der Datenverarbeitung

Im Zuge Ihres Besu­ches dieser Website werden wir fol­gen­de per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten über Sie auto­ma­tisch erheben:

  • Das Datum und die Uhrzeit des Aufrufs einer Seite auf unserer Website;
  • Ihre IP-Adresse;
  • Name und Version Ihres Web-Browsers;
  • die Web­sei­te (URL), die Sie vor dem Aufruf dieser Website besucht haben;
  • bestimm­te Cookies (siehe Abschnitt 1.6.5 unten).

Zudem werden wir Sie auf unserer Website allen­falls um die Eingabe von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, wie bei­spiels­wei­se Ihres Namens und Ihrer E‑Mail-Adresse, bitten, um Ihnen gewisse Dienst­leis­tun­gen zur Ver­fü­gung stellen zu können.

Es besteht keine Ver­pflich­tung, jene Daten, um deren Angabe wir Sie auf unserer Website bitten, tat­säch­lich anzu­ge­ben. Wenn Sie dies jedoch nicht tun, wird es Ihnen nicht möglich sein, alle Funk­tio­nen der Website zu nutzen.

Wir ver­ar­bei­ten Ihre Daten zu den fol­gen­den Zwecken:

  • um Ihnen diese Website zur Ver­fü­gung zu stellen und um diese Website weiter zu ver­bes­sern und zu entwickeln;
  • um Nut­zungs­sta­tis­ti­ken erstel­len zu können;
  • um per­so­na­li­sier­te Sei­ten­vor­schlä­ge anzuzeigen;
  • um Angrif­fe auf unsere Website erken­nen, ver­hin­dern und unter­su­chen zu können und
  • um gege­be­nen­falls Mit­glie­dern ein Benut­zer­kon­to auf unserer Website zur Ver­fü­gung zu stellen.

1.6.2 Rechts­grund­la­gen der Verarbeitung

Wir ver­ar­bei­ten ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten auf der Grundlage:

  • der Not­wen­dig­keit zur Erfül­lung von recht­li­chen Pflich­ten, denen wir ins­be­son­de­re nach dem Wirt­schafts­kam­mer­ge­setz 1998 („WKG“) unter­lie­gen, gemäß Art 6 Abs 1 lit c der Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung („DSGVO“) sowie
  • unseres über­wie­gen­den berech­tig­ten Inter­es­ses nach Art 6 Abs 1 lit f DSGVO, welches darin besteht, unsere Website nut­zer­freund­lich zu gestal­ten und unsere Website vor Angrif­fen zu schützen.

1.6.3 Über­mitt­lung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten

Sofern dies zu den oben genann­ten Zwecken erfor­der­lich ist, werden wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten an fol­gen­de Emp­fän­ger übermitteln:

  • WKO Inhouse GmbH;
  • externe IT-Dienst­leis­ter, ein­schließ­lich Google Ana­ly­tics (siehe Abschnitt 1.6.6 unten).

1.6.4 Spei­cher­dau­er

Wir werden Ihre Daten grund­sätz­lich für eine Dauer von drei Monaten spei­chern. Eine längere Spei­che­rung erfolgt nur, soweit dies erfor­der­lich ist, um fest­ge­stell­te Angrif­fe auf unsere Website zu unter­su­chen und darüber hinaus nur bis zur Been­di­gung maß­geb­li­cher Ver­jäh­rungs­fris­ten, gesetz­li­cher Auf­be­wah­rungs­fris­ten oder all­fäl­li­ger Rechts­strei­tig­kei­ten, bei denen die Daten als Beweis benö­tigt werden. Darüber hinaus spei­chern wir jene Daten, die wir zur Bereit­stel­lung Ihres Benut­zer­kon­tos bzw. der WKO-Benut­zer­ver­wal­tung erheben, solange Ihr Konto besteht.

1.6.5 Cookies

Auf unserer Website werden soge­nann­te Cookies ver­wen­det. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die auf Ihrem Com­pu­ter gespei­chert werden kann, wenn Sie eine Website besu­chen. Grund­sätz­lich werden Cookies ver­wen­det, um Nutzern zusätz­li­che Funk­tio­nen auf einer Website zu bieten. Sie können zum Bei­spiel ver­wen­det werden, um Ihnen die Navi­ga­ti­on auf einer Website zu erleich­tern, es Ihnen zu ermög­li­chen, eine Website dort weiter zu ver­wen­den, wo Sie sie ver­las­sen haben und/oder Ihre Prä­fe­ren­zen und Ein­stel­lun­gen zu spei­chern, wenn Sie die Website wieder besu­chen. Cookies können auf keine anderen Daten auf Ihrem Com­pu­ter zugrei­fen, diese lesen oder verändern.

Die meisten der Cookies auf unserer Website sind soge­nann­te Session-Cookies. Sie werden auto­ma­tisch gelöscht, wenn Sie unsere Website wieder ver­las­sen. Dau­er­haf­te Cookies hin­ge­gen bleiben auf Ihrem Com­pu­ter, bis Sie sie manuell in Ihrem Browser löschen. Wir ver­wen­den solche dau­er­haf­ten Cookies, um Sie wieder zu erken­nen, wenn Sie unsere Website das nächste Mal besuchen.

Wenn Sie Cookies auf Ihrem Com­pu­ter kon­trol­lie­ren wollen, können Sie ihre Browser-Ein­stel­lun­gen so wählen, dass Sie eine Benach­rich­ti­gung bekom­men, wenn eine Website Cookies spei­chern will. Sie können Cookies auch blo­ckie­ren oder löschen, wenn sie bereits auf Ihrem Com­pu­ter gespei­chert wurden. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, wie Sie diese Schrit­te setzen können, benüt­zen Sie bitte die „Hilfe“-Funktion in Ihrem Browser.

Beach­ten Sie bitte, dass das Blo­ckie­ren oder Löschen von Cookies Ihre Online-Erfah­rung beein­träch­ti­gen und Sie daran hindern könnte, diese Website voll­stän­dig zu nutzen.
Wir ver­wen­den Social­me­dia Plug-ins, um den Nutzern zu ermög­li­chen, Inhalte Sozia­ler Netz­wer­ke, z.B. Face­book, Twitter, emp­feh­len und teilen zu können. Hierfür setzen wir ein zwei­stu­fi­ges Ver­fah­ren ein. Daten an Dritte werden erst über­tra­gen, wenn Nutzer auf eines der in der Social-Media-Leiste ange­zeig­ten Icons klicken. Wir haben dabei weder Ein­fluss noch Zugriff auf Cookies, die von Face­book, Twitter, etc. gesetzt werden.

Wir ver­wen­den Cookies auch, um per­so­na­li­sier­te Sei­ten­vor­schlä­ge anzu­zei­gen. Dabei werden keine IP-Nummern gespei­chert. Im Rahmen des Besuchs der Website werden fol­gen­de Daten erhoben: Interne ID der auf­ge­ru­fe­nen Seite, Attri­bu­te der auf­ge­ru­fe­nen Seite, Kate­go­rien der auf­ge­ru­fe­nen Seite. Diese Daten werden an nie­man­den übermittelt.

Beim erst­ma­li­gen Auf­ru­fen unserer Website erscheint ein Cookie-Banner, wo Sie nach Ankli­cken der Schalt­flä­che “Ein­stel­lun­gen” dem Setzen von zustim­mungs­pflich­ti­gen Cookies zustim­men oder diese ableh­nen können (Aktive Ein­wil­li­gung – Opt-In).

Sofern Sie zu einem spä­te­ren Zeit­punkt Ihre Cookie-Ein­stel­lun­gen ändern möchten, finden Sie auf unserer Website links unten ein Zahnrad-Symbol. Ihre Ein­wil­li­gung kann jeder­zeit mittels Opt-Out wider­ru­fen werden.

Erfor­der­li­che Cookies sind not­wen­dig, um unsere Web­sites nutzen zu können, daher können Sie diese Cookies nicht deak­ti­vie­ren. Falls die Nutzer nicht möchten, dass zustim­mungs­pflich­ti­ge Cookies auf ihrem Rechner gespei­chert werden, werden sie gebeten die ent­spre­chen­de Option in den Sys­tem­ein­stel­lun­gen ihres Brow­sers gene­rell zu deak­ti­vie­ren. Gespei­cher­te Cookies können in den Sys­tem­ein­stel­lun­gen des Brow­sers gelöscht werden. Der Aus­schluss von Cookies kann zu Funk­ti­ons­ein­schrän­kun­gen dieses Online­an­ge­bo­tes führen.

Es besteht die Mög­lich­keit, viele Online-Anzei­gen-Cookies von Unter­neh­men über die US-ame­ri­ka­ni­sche Seite http://www.aboutads.info/choices oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ zu verwalten.

1.6.6 Google Analytics

Unsere Website nutzt Funk­tio­nen des Web­ana­ly­se­diens­tes Google Ana­ly­tics, der von Google, Inc., 1600 Amphi­theat­re Parkway Moun­tain View, CA 94043, USA (“Google”) ange­bo­ten wird. Google Ana­ly­tics ver­wen­det Cookies um uns dabei zu helfen, zu ana­ly­sie­ren, wie Sie diese Website verwenden.

Die durch solch ein Cookie erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über Ihre Nutzung dieser Website (ein­schließ­lich Ihrer IP-Adresse und die URLs der auf­ge­ru­fen Web­sei­ten sowie der Attri­bu­te der Web­sei­te) werden an Server von Google in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Wir spei­chern keine Ihrer Daten, die in Zusam­men­hang mit Google Ana­ly­tics erho­be­nen werden.

Unsere Website ver­wen­det die von Google Ana­ly­tics gebo­te­ne Mög­lich­keit der IP-Anony­mi­sie­rung. Ihre IP-Adresse wird daher von Google gekürzt/anonymisiert, sobald Google Ihre IP-Adresse erhält. In unserem Auftrag wird Google diese Infor­ma­tio­nen ver­wen­den, um Ihre Nutzung der Website aus­zu­wer­ten, um Reports über die Web­siteak­ti­vi­tä­ten zusam­men­zu­stel­len und um weitere mit der Web­site­nut­zung und der Inter­net­nut­zung ver­bun­de­ne Dienst­leis­tun­gen an uns zu erbrin­gen. Die im Rahmen von Google Ana­ly­tics von Ihrem Browser über­mit­tel­te IP-Adresse wird von Google nicht mit anderen Daten zusammengeführt.

Sie können die Erhe­bung Ihrer Daten durch Google Ana­ly­tics auf dieser Website auch ver­hin­dern, indem Sie auf unten­ste­hen­den Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünf­ti­ge Erfas­sung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

<a href=“javascript:gaOptout()“>Google Ana­ly­tics deaktivieren</a>

Nähere Infor­ma­tio­nen zu den Nut­zungs­be­din­gun­gen von Google sowie Googles Daten­schutz­er­klä­rung finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.at/intl/at/policies/.

Wir ver­wen­den allen­falls die Remar­ke­ting- oder „Ähn­li­che Zielgruppen“-Funktion von Google. Diese Funk­ti­on ermög­licht uns, Sie auf den Web­sites ziel­ge­rich­tet mit Werbung anzu­spre­chen, indem für Nutzer der Website per­so­na­li­sier­te, inter­es­sen­be­zo­ge­ne Werbung geschal­tet wird, wenn Sie andere Web­sites im Google Display-Netz­werk besu­chen. Zur Durch­füh­rung der Analyse der Nutzung der Web­sites, welche die Grund­la­ge für die Erstel­lung der inter­es­sen­be­zo­ge­nen Wer­be­an­zei­gen ist, setzt Google Cookies ein. Hierzu spei­chert Google eine kleine Datei mit einer Zah­len­fol­ge in den Brow­sern der Nutzer der Website. Über diese Zahl werden die Besuche der Website sowie anony­mi­sier­te Daten über die Nutzung der Website erfasst. Es erfolgt keine Spei­che­rung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten der Nutzer der Website. Besu­chen Sie nach­fol­gend eine andere Website im Google Display-Netz­werk, werden Ihnen Wer­be­ein­blen­dun­gen ange­zeigt, die mit hoher Wahr­schein­lich­keit zuvor auf­ge­ru­fe­ne Produkt- und Infor­ma­ti­ons­be­rei­che berück­sich­ti­gen. Sie können die Ver­wen­dung von Cookies durch Google dau­er­haft deak­ti­vie­ren, indem Sie dem nach­fol­gen­den Link folgen und das dort bereit­ge­stell­te Plug-In her­un­ter­la­den und instal­lie­ren: https://www.google.com/settings/ads/plugin. Alter­na­tiv können Sie die Ver­wen­dung von Cookies durch Dritt­an­bie­ter deak­ti­vie­ren, indem sie die Deak­ti­vie­rungs­sei­te der Netz­werk­wer­be­initia­ti­ve (Network Adver­ti­sing Initia­ti­ve) unter http://www.networkadvertising.org/choices/ auf­ru­fen und die dort genann­ten wei­ter­füh­ren­den Infor­ma­ti­on zum Opt-Out umset­zen. Wei­ter­füh­ren­de Infor­ma­tio­nen zu Google Remar­ke­ting sowie die Daten­schutz­er­klä­rung von Google können Sie ein­se­hen unter: http://www.google.com/privacy/ads/

1.7 PR-Panther-Voting

Im Zusam­men­hang mit dem Voting für den PR-Panther ver­ar­bei­ten wir auf Grund­la­ge Ihrer Ein­wil­li­gung Ihre E‑Mail-Adresse, um sicher­zu­stel­len, dass pro Tag nur einmal gevotet wird. Die E‑Mail-Adresse wird aus­schließ­lich zum Zwecke der Abstim­mung vor­über­ge­hend im System gespei­chert und nach Ablauf der Voting­fris­ten wieder gelöscht. Sofern dies zu den oben genann­ten Zwecken erfor­der­lich ist, werden Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten an eine externe Wer­be­agen­tur zur Abwick­lung des Votings übermittelt.

Ihre Ein­wil­li­gung können Sie jeder Zeit unter werbe@wkstmk.at wider­ru­fen. Durch den Wider­ruf wird die Recht­mä­ßig­keit der bis dahin erfolg­ten Ver­ar­bei­tung nicht berührt.

2 Inter­na­tio­na­le Datenübermittlungen

Manche der oben genann­ten Emp­fän­ger können sich außer­halb Öster­reichs befin­den oder ver­ar­bei­ten dort Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten. Das Daten­schutz­ni­veau in anderen Ländern ent­spricht unter Umstän­den nicht dem Öster­reichs. Wir über­mit­teln Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten jedoch nur in Länder, für welche die EU-Kom­mis­si­on ent­schie­den hat, dass sie über ein ange­mes­se­nes Daten­schutz­ni­veau ver­fü­gen oder wir setzen Maß­nah­men, um zu gewähr­leis­ten, dass alle Emp­fän­ger ein ange­mes­se­nes Daten­schutz­ni­veau haben. Dazu schlie­ßen wir bei­spiels­wei­se Stan­dard­ver­trags­klau­seln (2010/87/EC und/oder 2004/915/EC) ab. Die gege­be­nen­falls abge­schlos­se­nen Ver­ein­ba­run­gen sind auf Anfrage ver­füg­bar (siehe Punkt 4 unten).

3 Ihre Rechte im Zusam­men­hang mit per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten

Nach gel­ten­dem Recht sind Sie unter anderem berech­tigt (unter den Vor­aus­set­zun­gen anwend­ba­ren Rechts), (i) zu über­prü­fen, ob und welche per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wir über Sie gespei­chert haben und Kopien dieser Daten zu erhal­ten, (ii) die Berich­ti­gung, Ergän­zung, oder das Löschen Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die falsch sind oder nicht rechts­kon­form ver­ar­bei­tet werden, zu ver­lan­gen, (iii) von uns zu ver­lan­gen, die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ein­zu­schrän­ken, (iv) unter bestimm­ten Umstän­den der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu wider­spre­chen oder die für das Ver­ar­bei­ten all­fäl­li­ge zuvor gege­be­ne Ein­wil­li­gung zu wider­ru­fen, wobei ein solcher Wider­ruf die Recht­mä­ßig­keit der Ver­ar­bei­tung bis zum Wider­ruf unbe­rührt lässt (v) Daten­über­trag­bar­keit zu ver­lan­gen, (vi) die Iden­ti­tät von Dritten, an welche Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten über­mit­telt werden, zu kennen und (vii) bei der Daten­schutz­be­hör­de Beschwer­de zu erheben.

4 Unsere Kontaktdaten

Sollten Sie zu der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten Fragen oder Anlie­gen haben, wenden Sie sich bitte an das Fachgruppenbüro:

WKO Stei­er­mark
Fach­grup­pe Werbung & Marktkommunikation
Körb­ler­gas­se 111–113 | 8010 Graz
T +43 316 601 795
F +43 316 601 697
E werbe@wkstmk.at

Annex 1

Ver­ar­bei­te­te per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten von Mit­glie­dern, ihren Mit­ar­bei­tern und Organwaltern

Mit­glie­der (ein­schließ­lich ehe­ma­li­ger Mitglieder)

  • Mit­glieds­num­mer
  • Daten zur Mit­glied­schaft (z. B. Mit­glied­schafts­be­ginn, Zuord­nung zu Fachgruppen)
  • Name
  • Anrede/Geschlecht
  • Fir­men­wort­laut und Bezeich­nung des zuge­hö­ri­gen Unternehmens
  • Berufs­be­zeich­nung
  • Staats­bür­ger­schaft
  • Anschrif­ten
  • Telefon- und Fax­num­mer, E‑Mail-Adresse und andere zur Adres­sie­rung erfor­der­li­che Infor­ma­tio­nen, die sich durch moderne Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­ni­ken ergeben
  • Daten des Gewer­be­re­gis­ters und sons­ti­ge Berechtigungsdaten
  • Unter­neh­mens­da­ten, ins­be­son­de­re gemäß § 70 Abs. 3 WKG bekannt gege­be­ne Daten
  • Fir­men­buch­da­ten
  • Aus­zeich­nun­gen
  • Ver­öf­fent­lich­te Insolvenzdaten
  • Daten betref­fend Umlagen, Ein­tra­gungs­ge­büh­ren und Son­der­leis­tun­gen ein­schließ­lich Berechnungsgrundlage
  • Geburts­da­tum
  • Bank­ver­bin­dung
  • Mahn­da­ten
  • Daten zu den Kam­mer­wah­len (z.B. Stich­ta­ge, Wahl­be­rech­ti­gung, Nomi­nie­rung, Wahlvorschläge)
  • Daten aus der Kom­mu­ni­ka­ti­on mit dem Mitglied
  • Daten zur Ver­wal­tung von frei­wil­li­gen Unter­stüt­zungs­zah­lun­gen der Kam­mer­glie­de­run­gen an die Mit­glie­der bzw. deren Ange­hö­ri­ge (z. B. Ein­kom­mens­ver­hält­nis­se, Antrags­grün­de, Leis­tungs­da­ten, Bankverbindung)
  • UID-Nummer
  • Kor­re­spon­denz­spra­che
  • Daten, welche im Zusam­men­hang mit Ver­an­stal­tun­gen, Sit­zun­gen und Bil­dungs­an­ge­bo­ten erhoben werden (z.B. Teilnehmerlisten)
  • Ver­hand­lungs- und Sit­zungs­pro­to­kol­le sowie Daten im Zusam­men­hang mit Kollektivvertragsverhandlungen
  • Daten, welche im Zusam­men­hang mit För­de­rungs­an­su­chen ver­ar­bei­tet werden
  • Daten betref­fend die Berech­nung und Ent­rich­tung von Umlagen
  • FirmaID
  • GLN der öffent­li­chen Verwaltung
  • Wko­e­Num­mer
  • Kammer+Mitgliedsnummer
  • Interne IDs für tech­ni­sche Zwecke

Organ­wal­ter

  • Name
  • Anrede/Geschlecht
  • Fir­men­wort­laut und Bezeich­nung des zuge­hö­ri­gen Rechtsträgers
  • Staats­bür­ger­schaft
  • Anschrift
  • Telefon- und Fax­num­mer, E‑Mail-Adresse und andere zur Adres­sie­rung erfor­der­li­che Infor­ma­tio­nen, die sich durch moderne Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­ni­ken ergeben
  • Daten des Gewer­be­re­gis­ters und sons­ti­ge Berechtigungsdaten
  • Daten zu Insol­ven­zen des Betrof­fe­nen als Unter­neh­mer zur Prüfung, ob der Betrof­fe­ne als Geschäfts­füh­rer bestellt werden darf
  • Geburts­da­tum
  • Geschäfts­füh­rungs­da­ten (z.B. Nach­sicht von Vor­aus­set­zun­gen der Aus­übung gemäß §§ 26–28 GewO, Aner­ken­nung gemäß § 373a ff GewO, Stel­lung im Unter­neh­men, Datum und Umfang der Vertretungsbefugnis)
  • Aus­zeich­nun­gen
  • Kor­re­spon­denz­spra­che
  • Daten aus der Kom­mu­ni­ka­ti­on mit dem Organwalter
  • Daten, welche im Zusam­men­hang mit Ver­an­stal­tun­gen, Sit­zun­gen und Bil­dungs­an­ge­bo­ten erhoben werden (z.B. Teilnehmerlisten)
  • Ver­hand­lungs- und Sit­zungs­pro­to­kol­le sowie Daten im Zusam­men­hang mit Kollektivvertragsverhandlungen
  • FirmaID
  • GLN der öffent­li­chen Verwaltung
  • Wko­e­Num­mer
  • Kammer+Mitgliedsnummer
  • Interne IDs für tech­ni­sche Zwecke

Mit­ar­bei­ter von Mitgliedern

  • Name
  • Anrede/Geschlecht
  • Fir­men­wort­laut des zuge­hö­ri­gen Unternehmens
  • Funk­ti­on und Auf­ga­ben­stel­lung in der Orga­ni­sa­ti­on des Mitglieds
  • Telefon- und Fax­num­mer, E‑Mail-Adresse und andere zur Adres­sie­rung erfor­der­li­che Infor­ma­tio­nen, die sich durch moderne Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­ni­ken ergeben
  • Kor­re­spon­denz­spra­che
  • Sons­ti­ge Daten aus der Kom­mu­ni­ka­ti­on mit dem Mitarbeiter
  • FirmaID
  • GLN der öffent­li­chen Verwaltung
  • Wko­e­Num­mer
  • Kammer+Mitgliedsnummer
  • Interne IDs für tech­ni­sche Zwecke

Annex 2

Ver­ar­bei­te­te per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten von Funk­tio­nä­ren und Mit­ar­bei­tern von Orga­ni­sa­tio­nen der gewerb­li­chen Wirtschaft
Funk­tio­nä­re (ein­schließ­lich ehe­ma­li­ge Funk­tio­nä­re) von Orga­ni­sa­tio­nen der gewerb­li­chen Wirtschaft

  • Ord­nungs­num­mer
  • Daten zur Mit­glied­schaft (z.B. Mit­glieds­num­mer, Mit­glied­schafts­be­ginn, Zuord­nung zu Fachgruppen)
  • Name
  • Anrede/Geschlecht
  • Fir­men­wort­laut und Bezeich­nung des zuge­hö­ri­gen Rechtsträgers
  • Staats­bür­ger­schaft
  • Anschrif­ten
  • Telefon- und Fax­num­mer, E‑Mail-Adresse und andere zur Adres­sie­rung erfor­der­li­che Infor­ma­tio­nen, die sich durch moderne Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­ni­ken ergeben
  • Daten des Gewer­be­re­gis­ters und sons­ti­ge Berechtigungsdaten
  • Unter­neh­mens­da­ten, ins­be­son­de­re gemäß § 70 Abs. 3 WKG bekannt gege­be­ne Daten
  • Fir­men­buch­da­ten
  • Aus­zeich­nun­gen
  • Sozi­al­ver­si­che­rungs­da­ten, sofern für die Eigen­schaft als Funk­tio­när relevant
  • Daten zum Verlust der Funk­ti­on gemäß § 53 WKG
  • Umla­ge­da­ten
  • Geburts­tag
  • Bank­ver­bin­dung
  • Mahn­da­ten
  • Daten zum Wahl­recht, ins­be­son­de­re Aus­schluss wegen Insol­venz gemäß §§ 73 WKG
  • Daten über Kon­tak­te mit dem Funktionär
  • Funk­ti­ons­da­ten
  • Lauf­bahn­da­ten (als Funktionär)
  • Auf­wands­ent­schä­di­gun­gen
  • Wäh­ler­grup­pen­zu­ge­hö­rig­keit
  • UID-Nummer
  • Kor­re­spon­denz­spra­che
  • Daten zur Teil­nah­me an Sit­zun­gen und Ver­an­stal­tun­gen (z.B. Teilnehmerlisten)
  • Daten zur Prüfung und Geneh­mi­gung der Vor­anschlä­ge und Rech­nungs­ab­schlüs­se der Fach­ver­bän­de sowie deren Gebarung
  • Ver­hand­lungs- und Sit­zungs­pro­to­kol­le sowie Daten im Zusam­men­hang mit Kollektivvertragsverhandlungen
  • FirmaID
  • GLN der öffent­li­chen Verwaltung
  • Wko­e­Num­mer
  • Kammer+Mitgliedsnummer
  • Interne IDs für tech­ni­sche Zwecke

Mit­ar­bei­ter von Orga­ni­sa­tio­nen der gewerb­li­chen Wirtschaft

  • Name
  • Anrede/Geschlecht
  • Bezeich­nung der zuge­hö­ri­gen Orga­ni­sa­ti­on der gewerb­li­chen Wirtschaft
  • Funk­ti­on und Auf­ga­ben­stel­lung in der Orga­ni­sa­ti­on der gewerb­li­chen Wirtschaft
  • Telefon- und Fax­num­mer, E‑Mail-Adresse und andere zur Adres­sie­rung erfor­der­li­che Infor­ma­tio­nen, die sich durch moderne Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­ni­ken ergeben
  • Kor­re­spon­denz­spra­che
  • Sons­ti­ge Daten aus der Kom­mu­ni­ka­ti­on mit dem Mitarbeiter
  • Interne IDs für tech­ni­sche Zwecke

Annex 3

Ver­ar­bei­te­te per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten von Grün­dern, Inter­es­sen­ten und Journalisten

Gründer und Interessenten

  • Ord­nungs­num­mer
  • Name
  • Anrede/Geschlecht
  • Beschäf­ti­gung
  • Staats­bür­ger­schaft
  • Anschrif­ten
  • Telefon- und Fax­num­mer, E‑Mail-Adresse und andere zur Adres­sie­rung erfor­der­li­che Infor­ma­tio­nen, die sich durch moderne Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­ni­ken ergeben
  • Aus­zeich­nun­gen
  • Geburts­da­tum
  • Bank­ver­bin­dung
  • Mahn­da­ten
  • Daten aus der Kom­mu­ni­ka­ti­on mit dem Gründer oder Interessenten
  • Kor­re­spon­denz­spra­che
  • Daten, welche im Zusam­men­hang mit För­de­rungs­an­su­chen ver­ar­bei­tet werden
  • Daten, welche im Zusam­men­hang mit Ver­an­stal­tun­gen, Sit­zun­gen und Bil­dungs­an­ge­bo­ten erhoben werden (z.B. Teil­neh­mer­lis­ten und Sitzungsprotokolle)
  • Interne IDs für tech­ni­sche Zwecke

Jour­na­lis­ten

  • Name
  • Anrede/Geschlecht
  • Telefon- und Fax­num­mer, E‑Mail-Adresse und andere zur Adres­sie­rung erfor­der­li­che Infor­ma­tio­nen, die sich durch moderne Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­ni­ken ergeben
  • Zuge­hö­rig­keit zu Medium
  • Schrift­ver­kehr und sons­ti­ge Kom­mu­ni­ka­ti­ons­da­ten (z.B. Ein­la­dun­gen, Zu-/Ab­sa­gen der Teilnahme)
  • Kor­re­spon­denz­spra­che
  • Ver­mer­ke zu Teil­nah­me an Ver­an­stal­tun­gen und Pressekonferenzen
  • vom Jour­na­lis­ten ver­öf­fent­lich­te Daten
  • Interne IDs für tech­ni­sche Zwecke

Annex 4

Ver­ar­bei­te­te per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten von Leis­tungs­er­brin­gern und ‑emp­fän­gern, ihren Mit­ar­bei­tern und Organwaltern
Leis­tungs­er­brin­ger und ‑emp­fän­ger

  • Ord­nungs­num­mer
  • Name bzw. Bezeichnung
  • Anrede/Geschlecht
  • Anschrift
  • Telefon- und Fax­num­mer und andere zur Adres­sie­rung erfor­der­li­che Infor­ma­tio­nen, die sich durch moderne Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­ni­ken ergeben (z.B. E‑Mail-Adresse)
  • Geburts­tag
  • Fir­men­buch­da­ten
  • Daten zur Bonität
  • Sperr­kenn­zei­chen (z.B. Kon­takt­sper­re, Rech­nungs­sper­re, Buchungs­sper­re, Zahlungssperre)
  • Zuord­nung zu einer bestimm­ten Leis­tungs­emp­fän­ger oder –erbrin­ger­ka­te­go­rie (ein­schließ­lich regio­na­le Zuord­nung, usw.)
  • Kenn-Nummern für Zwecke amt­li­cher Sta­tis­tik wie UID-Nummer und Intrastat-Kenn-Nummer
  • Gegen­stand der Lie­fe­rung oder Leistung
  • Bonus‑, Pro­vi­si­ons­da­ten und dgl.
  • Kon­takt­per­son beim Leis­tungs­emp­fän­ger oder ‑erbrin­ger zur Abwick­lung der Lie­fe­rung oder Leistung
  • Bei der Leis­tungs­er­brin­gung mit­wir­ken­de Dritte ein­schließ­lich Angaben über die Art der Mitwirkung
  • Liefer- und Leistungsbedingungen
  • Daten zur Ver­si­che­rung der Lie­fe­rung oder Leis­tung und zu ihrer Finanzierung
  • Daten zur Steu­er­pflicht und Steuerberechnung
  • Finan­zie­rungs- und Zahlungsbedingungen
  • Bank­ver­bin­dung
  • Kre­dit­kar­ten­num­mern und ‑unter­neh­men
  • Daten zum Kre­dit­ma­nage­ment (z.B. Kre­dit­li­mit, Wechsellimit)
  • Daten zum Zah­lungs­ver­hal­ten der betrof­fe­nen Person
  • Mahndaten/Klagsdaten
  • Konto- und Belegdaten
  • Leis­tungs­spe­zi­fi­sche Auf­wän­de und Erträge
  • Son­der­haupt­buch­vor­gän­ge (z.B. Ein­zel­wert­be­rich­ti­gung, Wech­sel­for­de­rung, Anzah­lung, Bankgarantie)
  • Für die Ver­rech­nung an Leis­tungs­emp­fän­ger erfor­der­li­che Leistungserfassungsdaten
  • Kor­re­spon­denz­spra­chen, sons­ti­ge Ver­ein­ba­run­gen und Schlüs­sel zum Datenaustausch
  • Sons­ti­ge Daten aus der Kom­mu­ni­ka­ti­on mit dem Leis­tungs­emp­fän­ger oder ‑erbrin­ger

Mit­ar­bei­ter und Organwalter

  • Ord­nungs­num­mer
  • Name
  • Anrede/Geschlecht
  • Zuge­hö­ri­ger Leis­tungs­emp­fän­ger oder ‑erbrin­ger
  • Funk­ti­on des Betrof­fe­nen beim Leis­tungs­emp­fän­ger oder ‑erbrin­ger
  • Telefon- und Fax­num­mer und andere zur Adres­sie­rung erfor­der­li­che Infor­ma­tio­nen, die sich durch moderne Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­ni­ken ergeben (z.B. E‑Mail-Adresse)
  • Kor­re­spon­denz­spra­che
  • Umfang der Vertretungsbefugnis
  • Vom Mitarbeiter/Organwalter bear­bei­te­te Geschäftsfälle
  • Sons­ti­ge Daten aus der Kom­mu­ni­ka­ti­on mit dem Mitarbeiter/Organwalter

Annex 5

Ver­ar­bei­te­te per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten von poli­ti­schen Ent­schei­dungs­trä­gern und Interessensvertretern

  • Ord­nungs­num­mer
  • Name
  • Anrede/Geschlecht
  • Telefon- und Fax­num­mer, E‑Mail-Adresse und andere zur Adres­sie­rung erfor­der­li­che Infor­ma­tio­nen, die sich durch moderne Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­ni­ken ergeben
  • Aus­ge­üb­te Funktion
  • poli­ti­sche Einstellung/Partei
  • orga­ni­sa­to­ri­sche Zugehörigkeit
  • Teil­nah­me an Veranstaltungen
  • Gesprächs­pro­to­kol­le
  • Sons­ti­ge Daten aus der Kom­mu­ni­ka­ti­on mit dem Betroffenen
  • Infor­ma­tio­nen zur Mit­wir­kung an poli­ti­schen Ent­schei­dun­gen und poli­ti­schen Prozessen
  • Infor­ma­ti­on zur Mit­wir­kung bei der Erzeu­gung von arbeits­recht­li­chen Normen der kol­lek­ti­ven Rechtsgestaltung
  • vom Betrof­fe­nen selbst ver­öf­fent­lich­te Daten (z.B. Interviews)
  • Interne IDs für tech­ni­sche Zwecke