PR-Panther 2020:
Das sind die Cham­pions der Kommunikation!

Wie lässt sich in Corona-Zeiten eine Spon­si­on abhal­ten? Wie kann ein Tier­park auch im Lock­down seine Besu­che­rIn­nen unter­hal­ten? Warum ist Brot mehr als ein Nah­rungs­mit­tel und wie kann man Kultur in die Herzen der Men­schen einer Stadt bringen? Fragen, auf die stei­ri­sche Unter­neh­men und Insti­tu­tio­nen eine Antwort gefun­den haben – mit kräf­ti­ger Unter­stüt­zung von stei­ri­schen PR-Profis, die mit ihren Arbei­ten zu den Sie­ge­rin­nen und Siegern des PR-Panther 2020 gekürt wurden.

Einen neuen Rekord gab es bei der Anzahl der abge­ge­be­nen Stimmen für das Public Voting zu ver­zeich­nen. Über 16.000 Mal wurde gevotet – das sind mehr als doppelt so viele Stimmen wie im Jahr 2018! Die Sie­ge­rin­nen und Sieger des PR-Panther wurden durch ein Public Voting sowie eine Fach­ju­ry ermittelt.

Die Sieger in den ein­zel­nen Kategorien:

Kate­go­rie Gesellschaft

Graz Kul­tur­jahr 2020: Kultur inklusiv

Graz Kul­tur­jahr 2020: Kultur inklu­siv. Koope­ra­ti­ve Stra­te­gie­ent­wick­lung für Best Prac­ti­ce zu Inklu­si­on im Kul­tur­be­reich in Graz Betei­lig­te Agen­tu­ren: Aka­de­mie Graz, Verein IKS/In­TaKT-Fes­ti­val, Lebens­hil­fe GUV, Kunst­haus Graz, Graz­Mu­se­um, assem­bly, Design­mo­nat, Kunst­uni­ver­si­tät Graz, Graz Kul­tur­jahr 2020 In Zusam­men­ar­beit mit KADADESIGN, Karin Lern­beiß, Miriam Rane­bur­ger, Karin Wint­scher-Zin­ga­nel, Femme Maison – Fran­zis­ka Fürpass, Chris­ti­na Seewald, Sabrina Stad­lo­ber, Mode­schu­le Graz unter der Leitung von Barbara Krenn-Schöggl, Chris­to­pher Mavric, Georg Liebergesell

Kultur ist das Herz einer Gesell­schaft. Daher ist ein offener Zugang zu Kultur für alle Men­schen zentral und ein Men­schen­recht. “Kultur inklu­siv” ist ein Netz­werk von nam­haf­ten Kultur- und Sozi­al­ein­rich­tun­gen in Graz, das sich der gemein­sa­men Ent­wick­lun­gen von Stra­te­gien für ein inklu­si­ves Kul­tur­le­ben ver­schrie­ben hat. Gemein­sam mit neuen Ziel­grup­pen werden inklu­si­ve Maß­nah­men für das Kul­tur­pro­gramm in Graz ent­wi­ckelt. Hier geht es vor allem um starke, selbst­be­wuss­te und selbst­be­stimm­te Bilder. Dafür wurden bis dato das „GUT. Magazin des guten Lebens“ sowie die Wer­be­kam­pa­gne „Kunst ist inklu­siv” ent­wi­ckelt. “Kultur inklu­siv” ist ein Projekt im Rahmen des Graz Kul­tur­jah­res 2020 von Aka­de­mie Graz, Kunst­uni­ver­si­tät Graz und Verein IKS in Zusam­men­ar­beit mit Lebens­hil­fe GUV u.v.a.

WEB: https://www.akademie-graz.at/cms/cms.php?pageName=2&terminId=546
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC-TMq9d3scIh_ZVW6UtWrBw
(Foto­credit: Foto: Karin Lern­beiß, Grafik: KADADESIGN)

Kate­go­rie Tourismus

Her­ber­stein Online-Tierlexikon

Betei­lig­te Agen­tu­ren: Ein Projekt zwi­schen der Mar­ke­ting­ab­tei­lung und Zoo­schu­le der Tier­welt Her­ber­stein und Oliver Zeisber­ger mit seinem Büro für stra­te­gi­sche Kom­mu­ni­ka­ti­on und Filmproduktion.

Was tut man als Tier­park, wenn es aus der Win­ter­pau­se direkt in den Corona-Lock­down geht und der Sai­son­start dem Virus zum Opfer fällt? “Flucht nach vorne”: Es wurde das Her­ber­stein Tier­le­xi­kon auf den Social Media Kanälen ins Leben gerufen! Die besu­cher­freie Zeit hat das Film­team rund um Oliver Zeisber­ger genutzt, um die Bewoh­ne­rIn­nen in aller Ruhe zu filmen und kurze Stories zu drehen. Die zoo­lo­gi­schen Inputs sind von den Zoo­päd­ago­gIn­nen gekom­men, und schon nach einigen Tagen war klar: Das wird eine Serie, die Lust machen soll – auf mehr dieser tie­ri­schen Por­traits und auf den nächs­ten Besuch. Das Ergeb­nis: die beiden Auf­takt­vi­de­os haben 132.252 Besu­che­rIn­nen ange­se­hen, zusätz­lich hat jeder ein­zel­ne Tier­film zwi­schen 7.000 und 12.000 Views.

WEB: https://www.tierwelt-herberstein.at/
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCUpFN7brFFwmGaCx_i0C9Kw
(Foto­credit: Tier­welt Herberstein)

Kate­go­rie Wirtschaft

B®otschaft — Zeitung der Bäcke­rei Felber Birkfeld

Betei­lig­te Agen­tu­ren: Mar­ke­ting Praxis Dr. Karin Ronijak Kern­stock­gas­se 1 8200 Gleisdorf

Um als regio­na­le Bäcke­rei in Birk­feld aus aktu­el­len Kri­sen­zei­ten gestärkt her­vor­zu­ge­ben, bedarf es neben her­vor­ra­gen­den Pro­duk­ten ins­be­son­de­re ehr­li­che und ziel­grup­pen­ori­en­tier­te Kom­mu­ni­ka­ti­on. Mit der 1. Ausgabe der regio­na­len Zeitung „B®otschaft“ ist dies gelun­gen, davon zeugen viele posi­ti­ve Rück­mel­dun­gen. Um auf die Wich­tig­keit von Ver­bun­den­heit mit den Men­schen und der Region zu erin­nern, wurde bewusst ein ana­lo­ges Kom­mu­ni­ka­ti­ons­in­stru­ment gewählt. So erreich­te man treff­si­cher ein sehr breites Publi­kum – hete­ro­gen wie auch die Kun­din­nen und Kunden des eta­blier­ten Betrie­bes. Auf­zei­gen regio­na­ler Lie­fer­ket­ten, Ver­bun­den­heit zu Insti­tu­tio­nen & Ver­ei­nen im Jogl­land, Prä­sen­ta­ti­on regio­na­ler Pro­duk­te mit Tra­di­ti­on und ein Aus­blick auf tren­di­ge Köst­lich­kei­ten sind Bot­schaf­ten der Zeitung.

WEB: https://www.felber-schokoladen.at/
YouTube: https://youtu.be/QIljDcd_xOE
(Foto­credit: Mar­ke­ting Praxis, Barbara Majcan Photography)

Kate­go­rie Wissenschaft

Drive-in-Spon­si­on FH CAMPUS 02

Betei­lig­te Agen­tu­ren: Technik: tv‑m tele­vi­si­on & media pro­duc­tions; D‑Two Stage & Light Crea­ti­ons; Getec event­tech­nik Gmbh Grafik: Har­tin­ger Con­sul­ting GmbH

Beson­de­re Zeiten erfor­dern beson­de­re Ideen: Die FH Campus 02 hat im Sep­tem­ber 2020 die erste Drive-In-Spon­si­on Öster­reichs umge­setzt — beglei­tet von einer großen Medi­en­prä­senz. Ein Aus­fal­len­las­sen der Spon­sio­nen kam für die FH CAMPUS 02 nicht in Frage und so schlug sie einen sehr außer­ge­wöhn­li­chen Weg ein, um den frisch­ge­ba­cke­nen Aka­de­mi­ke­rIn­nen trotz Corona-beding­ter Auf­la­gen einen unver­gess­li­chen Fei­er­mo­ment am Ende ihres Stu­di­ums zu ermög­li­chen. Die Ver­an­stal­tung im Stil eines Auto­ki­nos wurde live gestreamt und vor Ort per Auto­ra­dio in die PKW’s über­tra­gen. Über eine Rampe ging es im Auto zur Diplom­ver­lei­hung auf die Bühne, anschlie­ßend wartete noch eine Drive-In-Foto­sta­ti­on für die Erin­ne­rungs­fo­tos mit der Familie.

WEB: https://www.campus02.at
YouTube: https://www.youtube.com/c/FHCAMPUS02Graz
(Foto­credit: © FH CAMPUS 02 / Marija Kanizaj)

Kom­mu­ni­ka­tor des Jahres

Gewin­ner

Der Steirer Herbert Bachler hat mit seinen Pod­casts die Instal­la­teur-Szene euro­pa­weit auf­ge­mischt! Zu Beginn des Corona-Lock­downs hat der Bran­chen­in­si­der Kon­tak­te genutzt und diesen wöchent­li­chen Podcast ins Leben gerufen, der sofort natio­nal und inter­na­tio­nal durch­ge­star­tet ist. Bachler hat Kol­le­gen aus der Instal­la­teur­bran­che vors Mikro­phon gebeten, um Erfah­run­gen zu teilen, Tipps zu geben, Inhalte zu gene­rie­ren. Die wöchent­li­chen Themen reichen von Neue­run­gen am Mark bis hin zu Umwelt- und Nach­hal­tig­keits­fra­gen. Und schon nach wenigen Folgen waren es einige tausend (!) Fol­lower in Ö., D.und der Ch. So wurde auch der deut­sche Bau­stel­len­sen­der SHK-Radio auf den Steirer auf­merk­sam, sendet von jedem Podcast einen Kurz­bei­trag und macht so einmal mehr Werbung für den Installateur-Podcast.

(Foto­credit: InstallateurTV)

Gewin­ner und Nomi­nier­te Teil­neh­mer im Überblick:

Das war der PR-Panther 2020