Green Panther 2021: Ab 19. Juli einreichen!

Über 300 Ein­rei­chun­gen und jede Menge Krea­ti­vi­tät in 14 Kate­go­rien werden erwar­tet: Der Green Panther ist nicht nur das Aus­hän­ge­schild der stei­ri­schen Wer­be­sze­ne, er ist auch einer der größten Lan­des­wer­be­prei­se Öster­reichs. 2021 findet er zum 32. Mal statt und holt die besten und krea­tivs­ten Arbei­ten vor den Vorhang. Die Ein­rei­chung startet am 19. Juli und wer eine der begehr­ten Tro­phä­en mit nach Hause nehmen darf, erfah­ren wir im November.

Das sind die Kategorien
Werbung und Markt­kom­mu­ni­ka­ti­on bedeu­tet krea­ti­ve Viel­falt. Diese Viel­falt findet sich in den Kate­go­rien des Green Panther wieder. In ins­ge­samt 14 Kate­go­rien wartet der Panther auf hoch­ka­rä­ti­ge Ein­rei­chun­gen. Diese sind: Kam­pa­gne, Website, Cor­po­ra­te Publi­shing, Cor­po­ra­te Design, Direct Mar­ke­ting, Event, Foto­gra­fie, Motion Pic­tures, Online-Kom­mu­ni­ka­ti­on, Out of Home, Outside the Box und Ver­pa­ckung. Dazu kommt noch die Kate­go­rie des Jahres – welche das sein wird, werdet ihr noch erfah­ren! Neu ist die Kate­go­rie Young Crea­ti­ves, die sich an alle Krea­ti­ven unter 25 richtet.

Wer kann einreichen?
Für den Green Panther ein­rei­chen können die Mit­glie­der der Fach­grup­pe Werbung & Markt­kom­mu­ni­ka­ti­on, der Fach­ver­tre­tung der Film- und Musik­wirt­schaft und der Lan­des­in­nung der Berufs­fo­to­gra­fen der WKO Stei­er­mark und diesmal auch junge Krea­ti­ve unter 25. Zusätz­lich freut sich der Green Panther über Ein­rei­chun­gen aus ganz Öster­reich und darüber hinaus.

Online-Vor­auswahl und Fachjury
Die Auswahl erfolgt in einem zwei­stu­fi­gen System: Zunächst treffen natio­na­le und inter­na­tio­na­le Exper­tin­nen und Exper­ten eine Vor­auswahl via Online-Voting. Danach ent­schei­det eine 14-köpfige Fach­ju­ry über die Sie­ge­rin­nen und Sieger. Alle nomi­nier­ten Arbei­ten werden laufend über die Kanäle der Fach­grup­pe Werbung & Markt­kom­mu­ni­ka­ti­on prä­sen­tiert und zusätz­lich in einer Aus­stel­lung im design­fo­rum Stei­er­mark zu sehen sein.

Preis­ver­lei­hung und Fest für die (Werbe-)Wirtschaft
Die Preis­ver­lei­hung passt sich an die Umstän­de an: Sie wird auf­ge­zeich­net und online aus­ge­strahlt. Nach der Auf­zeich­nung wartet jedoch ein gutes altes ana­lo­ges Event: Die Fach­grup­pe Werbung & Markt­kom­mu­ni­ka­ti­on lädt zum „Fest für die (Werbe-)Wirtschaft“ in die Wirt­schafts­kam­mer Stei­er­mark. Wir aktua­li­sie­ren an dieser Stelle laufend die Details zum Ablauf.