Tätig­keits­pro­fil

Wer­be­ar­chi­tekt

Gewer­be­wort­laut ent­spre­chend
der Bun­des­ein­heit­li­chen Liste der freien Gewerbe
Wer­be­ar­chi­tekt

Alter­na­ti­ve Bezeich­nun­gen
Dekorateurin/Dekorateur, Messebauerin/Messebauer, Messegestalterin/Messegestalter,
Schaufenstergestalterin/Schaufenstergestalter, Werbegestalterin/Werbegestalter

Defi­ni­ti­on
Wer­be­ar­chi­tek­ten ent­wer­fen, planen und gestal­ten drei­di­men­sio­na­le, räum­li­che Werbung für Messen, Aus­stel­lun­gen, Ver­kaufs­räu­me und Aus­la­gen. Ihr Leis­tungs­spek­trum reicht von der Erst­be­ra­tung über den Entwurf bis zur bau­li­chen Umset­zung im Außen- und Innen­be­reich, wobei die Vor­be­rei­tungs­ar­bei­ten zumeist im eigenen Atelier mit der eigenen tech­ni­schen Aus­stat­tung durch­ge­führt werden. Die Beauf­tra­gung und Koor­di­na­ti­on spe­zia­li­sier­ter Fach­be­trie­be zur Vor­be­rei­tung und Aus­füh­rung von Teil­leis­tun­gen gehören eben­falls zum Tätig­keits­be­reich der Werbearchitekten.

Haupt­tä­tig­kei­ten
Bera­tung, ins­be­son­de­re hin­sicht­lich der Funk­ti­on von POS, Schau­fens­tern, Aus­stel­lun­gen, Messen etc. im Rahmen des Mar­ke­ting-Mix in Abstim­mung mit den Werbe- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­zie­len; Messe- und POS-Consulting.

Kon­zep­ti­on und Planung, ins­be­son­de­re Ideen­fin­dung in Form von Skizzen und Roh­ent­wür­fen; Kos­ten­schät­zung und Bud­ge­tie­rung; Erstel­len von Zeitablaufplänen.

Umset­zung und Her­stel­lung, ins­be­son­de­re Shop­ge­stal­tun­gen; Schau­fens­ter­de­ko­ra­ti­on; Dis­plays; Deko­ra­tio­nen; Vitri­nen, Schau­räu­me, Schau­fens­ter, Kojen und Stände für Aus­stel­lun­gen und Messen; Büh­nen­ge­stal­tun­gen; Folien-Bekle­bun­gen; Auf- und Abbau für Kon­gres­se, Tagun­gen und andere Events; Digital Signage; Beschrif­tun­gen; Foto­ka­schie­run­gen; tem­po­rä­re Gestal­tung mit Licht und audio­vi­su­el­len Medien.

Orga­ni­sa­ti­ons- und Ser­vice­leis­tun­gen, ins­be­son­de­re Koor­di­na­ti­on und Über­wa­chung aller Pro­jekt­be­tei­lig­ten; Qua­li­täts- und Ter­min­kon­trol­le; Kos­ten­ma­nage­ment; Trans­port; Auf-/Abbau; Lage­rung; Anmie­tung und Ver­mie­tung spe­zi­el­ler Ausstattungen.

Neben­tä­tig­kei­ten
Meist in Zusam­men­ar­beit mit spe­zia­li­sier­ten Part­ner­un­ter­neh­men: Her­stel­lung von Wer­be­mit­teln, Fas­sa­den­ge­stal­tung, POS-Design.

Reihung der Leis­tungs­fel­der (1., 2. und 3.
nach Bedeu­tung im jewei­li­gen Berufs­bild)
1. Planung & Bera­tung
2. Krea­ti­on & Design
3. Orga­ni­sa­ti­on & Produktion