Fachgruppe 

Daten­schutz in Werbeagenturen

30/01/2018

Was bedeu­tet Daten­schutz in Wer­be­agen­tu­ren? – Das war das Thema eines Vor­trags der Fach­grup­pe Werbung & Markt­kom­mu­ni­ka­ti­on mit Obmann Edgar Schnedl in Graz. 

Als Exper­tin erklär­te Frau Ursula Illi­bau­er (Rechts­ex­per­tin, WKÖ — Bun­des­s­par­te Infor­ma­ti­on & Con­sul­ting), wie per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten künftig erfasst, ver­ar­bei­tet und wei­ter­ge­ge­ben werden dürfen und welche in der Folge gelöscht werden müssen.

Infor­ma­tio­nen zur neuen Rechts­la­ge nach der EU-DSGVO ab 25.5.2018 finden Sie hier.

Bild­un­ter­schrift: (v.l.n.r.) Edgar Schnedl, Fach­grup­pen­ob­mann; Andrea Pavlovec-Meixner, Fach­ver­bands­ob­frau-Stv.; Ursula Illi­bau­er, Rechts­ex­per­tin, WKÖ und Markus Deutsch, Fach­ver­bands­ge­schäfts­füh­rer WKÖ infor­mier­ten über die Neue­run­gen beim Thema Daten­schutz spe­zi­ell für Werbeagenturen.

Vorherige | Nächste Seite › ›